Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment

eBook: Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment

Science Fiction

 4 Sterne, 6 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

2. Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2016 in "Beste Serie"!

Am 1. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit einem neuartigen Antrieb und dem Besten an Offensiv- und Defensivtechnik, wird die Hyperion an den Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt.
Bereits ihr erster Auftrag führt die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission entartet zur Katastrophe. Umringt von Feinden muss Captain Cross eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die über Leben und Tod, Krieg oder Frieden in der Solaren Union entscheiden könnte ...

Dies ist der erste Roman aus der Serie "Heliosphere 2265"


Über den Autor

Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust". Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".

Rezensionen

Snue Avatar

gut

tolle Science-Fiction Geschichten mit einigen Überraschungen. Die Sprache des Autors besticht durch gute Einfälle und lässt sich flüssig lesen. Ich bin begeistert.

Writalo Avatar

Gut

Ein Stern Abzug weil es an späteren Büchern des selben Authors nicht ran kommt - das Heliosphere-Universum wirkt noch nicht ganz ausgereift.

martin.perzul Avatar

gut

Hat mir sehr gut gefallen

s.schiefer23 Avatar

Spannende SiFi-Geschichte mit einigen Überraschungen. Durch und durch spannend und interessant, könnte aber in fast jede Beziehung besser sein. Orientiert sich an Honor Harrington, ohne diese Klasse zu erreichen. Vor allem die Raumschlachten sind zu dünn, da wäre mehr drin gewesen. Freue mich aber auf den nächsten Teil. Für SiFi-Fans eine klare Empfehlung mal rein zu schnuppern.

hj.janus Avatar

es gibt recht überraschende Wendungen am Ende, insgesamt aber ist das Buch ein wenig "blutleer". Der Raumkampf z.B. könnte ausführlicher geschildert werden.
Die weiteren Folgen lesen? Ich weiß noch nicht, so unspannend ist das Buch nun auch nicht. Mal sehen.

netzbürger Avatar

... damit -denke ich- ist das wichtigste gesagt.

Produkt Details

Verlag: Greenlight Press

Genre: Science Fiction

Sprache: German

Umfang: 96 Seiten

Größe: 766,1 KB

ISBN: 9783981564976

Veröffentlichung: