Die readfy App

Mit readfy kannst du über 70.000 eBooks kostenlos lesen und hast deine Bibliothek immer dabei. Hole dir die preisgekrönte App für dein Tablet oder Smartphone und fange sofort an zu lesen. Nur bei readfy kannst du eBooks kostenlos lesen, die du sonst kaufen müsstest. Das funktioniert, weil die eBooks werbefinanziert sind. readfy  - deine gratis eBook Flatrate!

Egal ob klassische Literatur, Krimi & Thriller, Science Fiction, Liebesromane oder Erotik - bei readfy findest du viele Bestseller und immer neuen Lesestoff. Auch tausende von Sachbüchern und Ratgebern  stehen dir kostenlos zur Verfügung. Diskutiere, rezensiere, empfehle, stöbere. readfy bringt Dich mit anderen Lesern zusammen.

Deine Vorteile

Ein Blick in unsere App

Hier einige der Funktionen, die du auf dem Smartphone oder Tablet nutzen kannst:

 

 

Das sagt die Presse

logo-die-welt.png
Die Welt, 06.10.2014 "Bei Readfy zahlen Leser nicht einen Cent fürs Buch. Das Düsseldorfer Startup "Readfy" will den E-Book-Markt aufmischen. Es bietet Bücher kostenlos zum Lesen auf Tablets und Smartphones an. Die Internet-Crowd scheint Vertrauen zu haben."

 

800px-ComputerBild-Logo.svg.png
Computer Bild, 30.09.2014 "Die App ist übersichtlich aufgebaut und einfach zu bedienen.(...) Der Anfang ist geschafft und macht Lust auf mehr. (...) Es liegt jetzt an den Nutzern, ob das Start-up ein Erfolg wird und dann vielleicht im nächsten Schritt auch die Großen der Branche anlockt. Zu wünschen wäre es dem Start-up aus Düsseldorf auf jeden Fall, bringt es doch mit seiner Geschäftsidee frischen Wind in die eBook-Szene."

 

spiegel_online_logo_460_64.png
Spiegel online, 29.09.2014 "Die App readfy ist eine Art Wundertüte für E-Book Fans. Meldet man sich an, bekommt man kostenlos Zugriff auf 25.000 elektronische Bücher, darunter Fantasy- und Liebesromane."

 

Chip online Logo
Chip, 29.09.2014 "Unsere App des Tages. readfy ist eine klasse App für alle Leseratten, die für Ihren Lesestoff kein Geld ausgeben wollen."

Weitere Infos

Wie ist es möglich, dass eBooks, die normalerweise kostenpflichtig erworben werden müssten, bei uns kostenlos angeboten werden können? Die Bücher werden über Werbung finanziert. Beim Lesen in der readfy-App blenden wir ab und zu Werbung ein und haben dadurch Einnahmen, die wir mit den Autoren und Verlagen teilen. Dieser Ansatz hat Vorteile für alle Beteiligten: die Leser erhalten kostenlose eBooks und die Autoren und Verlage haben einen neuen Vertriebskanal, über den sie Ihre Bücher anbieten können.

Viele, die von unserem Angebot hören, gehen davon aus, dass es sich bei den von uns angebotenen kostenlosen eBooks um sogenannte “gemeinfreie” Bücher handelt. Das sind Titel, deren Autoren schon seit längerer Zeit nicht mehr leben und deren Rechte in das Gemeingut übergegangen sind und damit gratis angeboten werden können. Dem ist aber nicht so – für alle eBooks in unserem Katalog müsste man bei anderen Anbietern bezahlen.

Gratis- oder sogenannte Freemium-Angebote haben sich bei vielen mobilen Apps und im Musikstreaming bereits durchgesetzt. readfy ist weltweit der erste Anbieter, der seinen Usern die Gratis-Nutzung der eBooks ermöglicht und somit einen freien Zugang zu über 70.000 eBooks bietet. Probiere es aus und hole Dir die readfy-App auf Dein Handy oder Smartphone.