Tlingit Moon

eBook: Tlingit Moon

Liebesromane

 5 Sterne, 7 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Josephine, genannt Joe, stammt aus New York und reist für ihre Forschungsarbeit als Hydrologin an die Südost- Küste Alaskas. Die Landschaft und die unberührte Natur der Inside Passage überwältigen sie. Inmitten von Fjorden, Gletschern und dicht bewaldeten Bergen beginnt sie mit ihrer Arbeit. Meer und Wetter sind rau, und die Wildnis ist unbarmherzig. Doch Josephine bekommt Hilfe von Gooch, einem einheimischen Buschpiloten, der zum Stamm der dort beheimateten Tlingit gehört. Zunächst läuft alles problemlos, doch dann muss Joe feststellen, dass jemand ihre Forschungsarbeit sabotiert. Wasserproben weisen verdächtige Werte auf, Messergebnisse verschwinden und ihr Computer wird gehackt. Gemeinsam mit Gooch versucht Joe den Ereignissen auf den Grund zu gehen. Ein Katz- und Mausspiel beginnt, das zunehmend gefährlicher wird.
Ein packender Öko-Krimi - mit viel Fachwissen erzählt, verbunden mit einer interkulturellen Liebesgeschichte in atemberaubender Kulisse.


Über den Autor

Katja Etzkorn, geboren 1968, lebt mit ihrer Familie in Nordfriesland. Viele Jahre war sie als medizinisch-technische Assistentin im Hafenkrankenhaus tätig. Als echtes Nordlicht und Spross einer Familie von Seeleuten, fühlt sie sich der Seefahrt und dem hohen Norden sehr verbunden. Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur unpassende Kleidung. Ein Teil ihrer Familie lebt in den USA entlang der Ostküste und im mittleren Westen. Durch einen Vortrag der Lakota-Horsemenship angeregt, entstand ihr erstes Buch "Pine Ridge statt Pina Colada" – eine spritzig geschriebene Liebesgeschichte, die von den Lebensumständen im Reservat erzählt. Da bereits viel über die Prärie-Indianer geschrieben wurde, wendet sie sich nun einer ganz anderen Kultur der amerikanischen Ureinwohner zu. Die Tlingit von der Pazifikküste Alaskas sind kaum bekannt, obwohl sicher schon viele ihre monumentale Kunst gesehen haben. Die gigantischen Totempfähle – fälschlicherweise oft als "Marterpfähle" tituliert, sind heilig und erzählen die Geschichte der Tlingit.

Rezensionen

Utasch Avatar

Wunderschön

Ich kann mich da nur an den anderen Rezensionen anschließen. Auch der Humor, besonders der von Joe,kam hier nicht zu kurz. Den ein oder anderen Satz habe ich mir gemerkt....habe so herzlich lachen müssen. Vielen Dank für diese schöne Geschichte. Ebenso die andere Geschichte von dieser Autorin habe ich verschlungen.

chriscut Avatar

Sehr schöne Geschichte, witzig geschrieben und sehr interessant.

hartmannguenter1 Avatar

Tlingit Moon

Bin absolut begeistert. Dieser Roman ist genau so hervorragend geschrieben, von Inhalt und Schreibstil her, wie ihr anderes Buch „Pine Ridge statt Pina Colada“ und ist auch ganz stark zu empfehlen. Auch hier sind 5 Sternchen eigentlich zu wenig..🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟

Oobear Avatar

klasse Liebesgeschichte in herausragender Umgebung

Besonders toll finde ich, wie die Wissenschaftler arbeiten und die andere Kultur der Tligit, von denen ich bisher noch nichts gehört habe. Die Liebesgeschichte ist schön und die Dialoge haben Humor.

Ela Avatar

Und wieder ein WOW

Ich bin echt begeistert von so einem lesestoff. Bitte bitte mehr davon ❤

Anna Avatar

fabelhaft

Sehr schön und interessant

Ritata Avatar

Wouw. Ich bin begeistert von diesem Roman, der das Leben eines Volkes in Alaska so atemberaubend beschreibt, mit allem Negativen und Positiven. Dafür sage ich DANKE ❤

Produkt Details

Verlag: TraumFaenger Verlag

Genre: Liebesromane

Sprache: German

Umfang: 505 Seiten

Größe: 782,8 KB

ISBN: 9783948878016

Veröffentlichung: