"Icke" fährt zur See - Teil 1 - Seefahrt damals um 1961 - Schiffsjunge und Jungmann

eBook: "Icke" fährt zur See - Teil 1 - Seefahrt damals um 1961 - Schiffsjunge und Jungmann

Biografien

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

„Icke“ träumt in Berlin von der weiten Welt. Er will zur See fahren und Kapitän werden. In Finkenwerder besucht er die Seemannsschule, wo er für die Aufgaben als Schiffsjunge vorbereitet wird. Bei der Hapag, einer der größten deutschen Reedereien bekommt er die Chance, 1961 auf der „BRANDENBURG“ als „Moses“ einzusteigen. Die Reise über den Atlantik geht in die Karibik. Dort erlebt er selber, was ihm die Kollegen an Bord bereits schwärmerisch angekündigt hatten: ein Paradies für alle Seeleute. Er macht mit der „BRANDENBURG“ drei Reisen dorthin. Mit dem Motorschiff „MARBURG“ kommt er auch in die Südstaaten von Nordamerika. Er schwärmte ja schon immer für die USA, ist begeistert für alles Amerikanische. Im zweiten Teil seiner Erinnerungen kommt er auf weiteren Hapag-Schiffen nach Fernost. –
Rezensionen zur maritimen gelben Buchreihe: Ich bin immer wieder begeistert von der „Gelben Buchreihe“. Die Bände reißen einen einfach mit und vermitteln einem das Gefühl, mitten in den Besatzungen der Schiffe zu sein. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. Oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights der Seefahrts-Literatur. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechslungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlicht hat. Alle Achtung!


Über den Autor

1945 im Land Brandenburg geboren, in Berlin aufgewachsen. 1961 als Schiffsjunge (Moses) auf dem Schiff "BRANDENBURG" über den Atlantik in die Karibik. Mit MS "MARBURG" nach USA. Später mit den Hapag-Schiffen "DÜSSELDORF" und "DRESDEN" nach Fernost. Anschließend auf Küstenmotorschiffen im Bereich Ostsee nach Schweden und Finnland, über die Nordsee nach England, und Frankreich und ins Mittelmeer. Er erwarb später ein kleines nautisches Patent und ging 1970 in Hamburg zur Wasserschutzpolizei.

Produkt Details

Verlag: neobooks

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 182 Seiten

Größe: 6,1 MB

ISBN: 9783750235304

Veröffentlichung: