Tackled In

eBook: Tackled In

Jugendbuch

 3,5 Sterne, 15 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Samantha, auch Sam genannt, zieht mit ihrer Familie um. Zusammen mit ihren drei Brüdern, versucht sie ihr Leben an der High-School zu meistern. Ihre Leidenschaft ist Sport, aber nicht irgendein Sport, nein, American Football. Während Sam versucht ihr altes Leben wieder aufzubauen und ins Team zu kommen, liegen ihr viele Steine im Weg. Und einer dieser Steine hört auf den Namen Luke. Badboy und ein Freund ihrer Brüder. Luke versucht zu verhindern, dass sie fest ins Team kommt. Streitereien vorprogrammiert. Aber was passiert, wenn die beiden anfangen nicht mehr ohne einander zu können? Und was, wenn er die einzige Person wird, die Sam helfen kann? Wird sie diese Hilfe annehmen können? Oder wird sie an allem zu Grunde gehen?


Über den Autor

Luisa Luma wurde 1998 geboren und schreibt seit ihrer Jugend Geschichten, mit denen sie die Menschen berühren möchte. Mit Tackled In veröffentlicht sie ihr Erstlingswerk.

Rezensionen

tumari8 Avatar

Kompliment

Dieses Buch ist einer der schönsten Bücher die ich gelesen habe!!!

pretty Avatar

schöne Liebesgeschichte

mit Höhen und Tiefen, mit happyend, die Rechtschreibfehler „übersehe“ ich jetzt mal

gulsan1 Avatar

schöne Storry

Eine schöne Story aber leider viel zu viele Fehler in der Erzählung. sie hat in unterschiedlichen Zeiten geschrieben, mal in der Vergangenheitsform mal und der Zukunft. u d Satzbaufehler. also dafür dass sie 2 Jahre für das Buch gebraucht hat, sollte jmd. in der Zeit Korrekturlesen. etwas peinlich 😒

Tina Avatar

egal was...

Die anderen sagen, ich fand’s gut

mi-mi-michelle Avatar

Erwartungen übertroffen

Das Buch ist sehr spannend und hat vollkommen unerwartete Wendungen. Ja, vielleicht hätte nochmal jemand Korrektur lesen sollen, aber dafür ist die Story toll.

Hyksos Avatar

überarbeiten!

ich kann dem nur zustimmen, der Erzählstil ist arg verbesserungsbedürftig. ich kann diese Geschichte deshalb auch nicht eeiterlesen. leider, da mir die Grundidee der Story gefällt.

Lissy Avatar

Tolle Story

Das ist echt eine interessante Story. Nur hätte ich mir irgenwie gewünscht, dass Austin der Bösewicht ist. Es hat halt alles darauf hin gearbeitet und dann kam es doch nicht. Ich finde diese vielen Hintergedanke toll.: z.B. wegen diesem Projekt in Kunst. Wovor sie am Meisten Angst hat. Auch gut fand ich es, dass sie drei Brüder hat, und dann noch diese Parallele zu Jack, von wegen Zwillinge. Ich bin selber ein Zwilling und mag meinen Bruder sehr. Ich habe selber einige Geshichten amgefangen, habe es bisher jedoch noch nicht geschafft, eines davon zu beenden. Auf jeden Fall kommt in einem der Bücher auch ein Mädchen drin vor (sie heißt Annabelle), welche fünf Brüder hat: Tim, Brian, Liam, Kai und Marvin. Sie sind alle in einem Flugzeug groß geworden und versuchen nun, auf der Erde klarzukommen. Ich schweife ab... Tackled in. finde ich toll und kann es gerne jedem empfehlen, der auf lustige Lovestorys, Football und den (täglichen) Wahnsinn einer High-School Schülerin steht. Super Buch, ehrlich!

brimpad Avatar

Sechs, setzen.

Hübsche Grundidee, aber weit davon entfernt, veröffentlicht zu werden. Permanente Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit im Erzählstil, schachteliger Satzbau... Dazu noch Rechtschreib- und Kommafehler zuhauf. Von der Verwendung von Synonymen hat die Autorin scheinbar auch keine Ahnung, zwischendurch scheint sie auch ihren Handlungsstrang zu verlieren. Klar, dass man in diesem Genre keine Weltliteratur erwartet. Aber dieses Buch ist wirklich schlecht geschrieben.

wittcon50 Avatar

Auch wenn die Details vielleicht nicht stimmen, die Story ist schön und wirklich gut zu lesen. An den Rechtschreibfehlern kann man noch arbeiten, aber was nützt einen eine richtige Rechtschreibung, wenn die Geschichte an sich langweilig ist. Das ist hier nicht der Fall. Schreibe bitte weiter, liebe Autorin.

Maria1989 Avatar

toll

man merkt das die Autorin noch relativ jung ist, und durch Benutzung eines Handys auch schnell mal ein kleiner Rechtschreibfehler reingekommen ist, doch ganz ehrlich daran muss sich nicht aufhängen. Es gibt hier einige Bücher die weitaus mehr Fehler beinhalten.
Zum Buch .... Ich liebe es. Es ist jung und frisch geschrieben. Man fiebert mit und freut sich wenn Sam glücklich ist. Auch die vielen Brüder sind einfach perfekt, so wie sie sind. Ich würde an der Story echt nichts ändern, außer vielleicht den Epilog, der hätte ruhig noch mehr verraten können ;)

jennin Avatar

Nicht zu empfehlen!

Bedient sich der typischen Highschool Klischees aus Teeniefilmen. Ich bezweifle das die Autorin schon mal in den Staaten gelebt hat bzw. dort zur Schule gegangen ist. Der Umgang der Geschwister untereinander sowie deren Altersabstand ist total unrealistisch. Das Ganze wirkt als ob eine 14 Jährige versucht hat ein Buch zu schreiben.

Henni Avatar

..leider nicht zu empfehlen..

...Idee war gut..aber viel zu unausgereift umgesetzt... Kommasetzung Katastrophe

Hellodolly Avatar

guter Ansatz - schlecht umgesetzt

Echt schade. Die Idee des Buches ist nicht übel. Leider verleiden einem die Schreibfehler das Lesen. Jeder Autor braucht einen guten Lektor. Warum muss die Geschichte eigentlich in den USA spiele? Deutschland wäre auch gut geeignet und es wären nicht so viele Fehler im täglichen Leben. Echt schade.

Mizukii Avatar

gut

fand ich in ordnung.gern mehr davon

Claire Avatar

Die Autorin sollte unbedingt einen Grammatikkurs belegen und sich auch mit Rechtschreibung und Interpunktion näher befassen. Ich bezweifle, dass sie jemals in den Staaten gewesen ist und deshalb ziemlichen Unsinn schreibt. Alles in allem: Buch nicht empfehlenswert.

Produkt Details

Verlag: Books on Demand

Genre: Jugendbuch

Sprache: German

Umfang: 412 Seiten

Größe: 452,4 KB

ISBN: 9783752802214

Veröffentlichung: