Kopfgeldjäger küsst Prinzessin

eBook: Kopfgeldjäger küsst Prinzessin

Science Fiction

 5 Sterne, 6 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Raubeiniger Weltraumpirat trifft rebellische Prinzessin

Prinzessin Leeta flieht vor ihrem zukünftigen Ehemann und landet als blinder Passagier auf dem Raumschiff von Captain Riker. Zusammen mit seinem Roboter erledigt der Bad Boy dubiose Geschäfte und möchte von Frauen, vor allem aber von der Liebe, nichts wissen.
Leeta wirbelt sein chaotisches Gaunerleben allerdings mächtig durcheinander, ebenso seine Gefühlswelt. Als sie es schafft, Rikers fest verschlossenes Herz zu öffnen, taucht ihr verhasster Verlobter auf, um sie gewaltsam zurückzuholen.
Wird Riker sie retten, oder ist er froh, die quirlige Prinzessin loszuhaben?
Achtung, hierbei handelt es sich um eine neu überarbeitete Fassung derselben Story, die bereits in dem Buch "Supernovae" und der Neuauflage "Love Invaders" erschien.
ca. 106 Taschenbuchseiten
Leseprobe
Riker lag mit nacktem Oberkörper unter der Konsole und schraubte an den Relais herum, während der Roboter etwas auf dem Interface eintippte. Eine Zeit lang betrachtete Leeta mit großem Interesse Rikers bunt tätowierten Körper. Die Zeichnungen sahen aus wie Schaltkreise und mystische Symbole. So etwas hatte sie noch nie gesehen, geschweige denn einen halbnackten Mann. Es würde sich bestimmt gut anfühlen, wenn sie mit der Hand über den muskulösen Körper fahren würde, dem der Schweiß einen samtenen Glanz verlieh.
Als Riker den Arm ausstreckte und den Kopf hob, um tiefer in die Konsole zu greifen, spannten sich seine Bauchmuskeln an.
Lieber Himmel, diese ganzen Hügel und Täler bekam man doch nicht vom Herumschrauben? Und wieso sah dieser Flegel so verdammt gut aus? So etwas gehörte verboten!


Über den Autor

Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Ariana Adaire, Bailey Minx, Lucy Palmer, Mona Hanke und Monica Davis (Jugendbuch) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin. Von ihr sind bereits über 60 Bücher, 12 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. Sie schreibt u.a. für Bastei Lübbe, Blanvalet und Rowohlt.

Ihre Titel wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Auf Englisch sind erhältlich: Hearts of Stone, Daniel Taylor - Demon Heart und Caprice.

Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Romantische Erotik, gepaart mit Liebe und Leidenschaft, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen.

Mit ihrem Mann und ihrem Sohn lebt sie in der Nähe von München. Schokolade und Schreiben sind ihre Lebenselixiere, außerdem spielt sie Geige und schaut gerne mit ihrer Familie Filme an.

Rezensionen

MelodySky Avatar

Sehr schön

Die Umsetzung mit kleinen Überraschungsmomenten gepaart und der facettenreiche Schreibstil haben mich überzeugt und gepackt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!!!

amyaliss Avatar

👍👍👍

Kurz aber sehr unterhaltsam

Nicole Avatar

....

Eine interessante Story

Mizukii Avatar

toll

Schon mal gelesen ^^trotzdem witzige und klasse geschichte

pa Avatar

ganz gut

hat mir gefallen

elif-nida Avatar

sehr spannend

Schade das es eine Kurzgeschichte ist

Produkt Details

Verlag: Inka Loreen Minden

Genre: Science Fiction

Sprache: German

Umfang: 106 Seiten

Größe: 1010,7 KB

ISBN: 9783963700194

Veröffentlichung: