Rockstar Girl

eBook: Rockstar Girl

Belletristik & Literatur

 3,5 Sterne, 3 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Die achtzehnjährige Izzie muss mit ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Amy widerwillig auf ein Konzert von deren Lieblingsband gehen. Dort lernt sie Jaden kennen, ohne zu wissen, wer er wirklich ist. Sie verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Als sich dann jedoch herausstellt, dass Jaden eine Berühmtheit ist, verändern sich ihrer beider Leben. Sie wollen zusammen sein, doch die Hürden scheinen immer größer zu werden. Nicht nur, dass es den beiden schwerfällt, die Öffentlichkeit von ihrer Liebe zu überzeugen, holt sie auch Izzies Vergangenheit ein. Die Gefahr, welche eine unerfüllte Liebe birgt, wird Wirklichkeit. Die ganze Kraft des jungen Paares wird mehr als nur auf eine Probe gestellt. Doch nicht nur die Gefahr aus Izzies Vergangenheit droht, sondern auch in der unmittelbaren Zukunft versuchen sich Menschen in deren Leben zu drängen und die zwei auseinanderzubringen. Das Ende scheint bereits erkennbar, als sich die Situation noch einmal dreht und von einem ganz anderen Licht betrachtet werden muss.


Über den Autor

Christine Ferdinand ist 1985 in Niedersachsen geboren. Neben der Rolle als Mutter, Ehefrau und Technische Beraterin schlägt ihr Herz leidenschaftlich für das Schreiben von Büchern. Auf der Internetseite www.chris-ferdinand.de könnt ihr mehr über Ihre bisherigen Werke erfahren.

Rezensionen

pa Avatar

hat mir gefallen

am Anfang ging es ganz schnell mit ihrer Liebe zueinander, doch dann war es immer mal wieder langatmig mit dem hin und her ihrer Gefühle, wobei ich fast befürchtet hatte das sich Izzy in Jonathan verguckt..
doch dann kam es doch noch zum happyend zwischen Izzy und Jayden...schöne Liebesgeschichte bis auf die vielen Rechtschreibfehler

Mizukii Avatar

gut

gut

mindi Avatar

Für zwischendurch ist das Buch ganz niedlich und auch die Schreibweise der Autorin ist ganz süß. Das einzige was mich aber wirklich davon abhält den Roman zu mögen, ist die viel zu schnell vorranschreitene Story. Die Protagonisten haben sich 2 mal gesehen, einen Abend zusammen verbracht und lieben sich dann schon so sehr als wenn sie sich Jahrzehnte kennen würden? Desweiteren finde ich es einwenig übertrieben nach einem Abendessen zu behaupten man hätte dem Partner seine gesamte Lebensgeschichte plus alle Geheimnisse anvertraut. Alles in Allem kein Roman den man umbedingt bzw. überhaupt lesen sollte.

Kommentare

CH1705 Avatar

Naiv.

Produkt Details

Verlag: Books on Demand

Genre: Belletristik & Literatur

Sprache: German

Umfang: 376 Seiten

Größe: 769,8 KB

ISBN: 9783735711793

Veröffentlichung: