Weil wir die Wahrheit kennen

eBook: Weil wir die Wahrheit kennen

Belletristik & Literatur

 5 Sterne, 8 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Frankreich, 1743: Henriettes Ehe wird von der ständigen Angst vor ihrem Mann Philippe bestimmt, gleichzeitig kann sie ihre große Liebe Luc nicht vergessen. Als sie schließlich hinter das fatale Familiengeheimnis kommt, ändert die Wahrheit jedoch alles und stürzt sie in tiefe Verzweiflung, denn Luc hat längst ein neues Leben begonnen. Eines, in dem Henriette keine Rolle mehr spielt …


Über den Autor

Bettina Reiter lebt mit ihrer Familie in Österreich und schreibt hauptsächlich Liebesromane vor historischer Kulisse. Bisher erschienen sind: „Erben der Schuld“ (England, 17. Jhdt.), „Der Wind inmitten wilder Schwäne“ (Irland, 20. Jhdt.), „Weil Schottlands Herz für die Freiheit schlägt“ (Schottland, 13. Jhdt.) und „Denn ich darf dich nicht lieben“ (Frankreich, 18. Jhdt. 1. Teil), die Satire „Sieben Tage bis zur Hochzeit“ und „Ich bin ein Herzkind“ (für Adoptiv- und Pflegekinder).

Rezensionen

Antje Avatar

Großes Kino,

eine toll faszinierende Geschichte, die mich nicht los ließ!

Annagina Avatar

Weil wir die Wahrheit kennen

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit viel Gefühl und Emotionen. Gut geschrieben und unterhaltsam. Hat mir gut gefallen und freue mich auf weitere Storys von der Autorin.

ramona-1993 Avatar

wunderbar tragisch und romantisch

Wenn ich nicht verliebt wäre würde ich spätestens. Jetzt wieder an die liebe glauben

Ira Avatar

großartig!!!
Vielen Dank für das tolle Buch. Es ist spannend, gefühlvoll und macht süchtig. Ich habe mitgelitten und genauso mitgefreut.
Einfach super und empfehlenswert!!!

Elke Avatar

Danke!!! Für diesen Lesegenuß..dieses Buch ist ein Fest für alle Sinne!
Die Autorin hat Versaille auferstehen lassen..in seiner ganzen Pracht,Fülle und verschwenderischer Opulenz wird der Leser in eine Zeit der gepuderten Perücken,aber auch der ersten Schritte ins Zeitalter der Aufklärung entführt.
Eingebettet in diese Kulisse ist eine bittersüße,tragische Liebesgeschichte, jenseits von Kitsch aber mit allen Hindernissen,die dem Zeitgeist von damals geschuldet sind.
Berühmte Zeitgenossen,wie Mme Pompadour, Voltaire uva,kreuzen immer wieder den Weg unseres tragischen Liebespaares.
Auf jeden Fall,unter allen Umständen,gegen jeden Widerstand...LESEN,LESEN ,LESEN ?

ilonagerischer Avatar

Ein sehr schöner Roman

vielen lieben Dank für diese besonderen Lesestunden. Es war eine Geschichte mit sehr viel Herz aber auch Kaltschnäutzigkeit und List, wenn es um die eigenen Vorteile geht. Klares Urteil: ein gelungenes Werk!

pa Avatar

puh...zu guter letzt ein happyend

nach so vielen „Steinen“ auf ihrem Lebens-und Liebesweg kamen Luc und Henriette endlich zusammen ...so viele Lügen und Intrigen..doch am Ende kommt doch immer die Wahrheit raus..dieser Roman hat mir sehr gut gefallen, vielen dank an die Autorin

Kastell Avatar

Und weiter geht es im 2.Teil um die äußerst spannende Liebes-und Lebensgeschichte von Luc und Henriette im historischen Frankreich. Verwoben mit Persönlichkeiten der damaligen Zeitepoche war dieser Roman ein fesselndes Abenteuer.Ich kann garnicht anders, als der Autorin meine Dank auszusprechen und wünsche allen anderen Lesern viel Spaß bei diesem tollen Roman.

Produkt Details

Verlag: neobooks

Genre: Belletristik & Literatur

Sprache: German

Umfang: 439 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783742773470

Veröffentlichung: