Die Chroniken der Elfen - Elfenblut (Bd. 1)

eBook: Die Chroniken der Elfen - Elfenblut (Bd. 1)

Fantasy

 4,5 Sterne, 25 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Aufgewachsen in den Favelas von Rio kennt Pia den täglichen Kampf ums Überleben und plant einen Coup, um an Geld zu kommen. Dabei geht so ziemlich alles schief und mehr als das: Pia wird plötzlich in eine winterliche mittelalterliche Welt katapultiert. Nur langsam fügt sich das verwirrende Puzzle: Pia ist in WeißWald gelandet. Einst herrschte hier Krieg zwischen Elfen und Menschen, der mit dem Verschwinden der Elfen und einer Prophezeiung endete. Prinzessin Gaylen wird wiederkehren und mit ihr die Kraft des alten Elfenzaubers. Eine Prophezeiung, die für Pia alles verändert, denn schließlich ist sie es, die man in WeißWald einfach nur Gaylen nennt


Über den Autor

Wolfgang Hohlbein geboren 1953 in Weimar. Gemeinsam mit seiner Frau Heike verfasste der damalige Nachwuchsautor 1982 den Fantasy-Roman Märchenmond, der den Fantasy-Wettbewerb des Verlags Carl Ueberreuter gewann. Das Buch verkaufte sich bislang weltweit vier Millionen Mal und beflügelte seinen Aufstieg zum erfolgreichsten deutschsprachigen Fantasy-Autor. Im Verlag Carl Ueberreuter beträgt seine Gesamtauflage inzwischen acht Millionen Exemplare, seine Werke wurden in 37 Sprachen übersetzt. Wolfgang Hohlbein lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Rezensionen

Pascal Avatar

Wolfang Hohlbein

Er wird nicht umsonst als der Deutsche Fantasy - Autor beschrieben, jedes seiner Bücher zieht mich immer wieder in den Bann.
Dieses Buch besitze ich selbst als Gebundenes Buch und ich habe nie bereut es gekauft zu haben. :D

BlaBla Avatar

enttäuschend

die Geschichte fängt langatmig an und artet dann zum Ende in unübersichtliches Chaos aus. viele Handlungen u Gespräche der Hauptpersonen sind nicht so ganz nachvollziehbar (wie oft will Pia überraschend feststellen, was Schockierendes mit den Kindern in WeißWald geschieht??? ) die Erzählqualität u die Handlungsstränge sind oft verworren und es entsteht eine ziemlich chaotische Geschichte. nicht schlecht aber verwirrend

sipp1955 Avatar

1.Teil

Manchmal langwierig aber gut und spannend geschrieben

teify Avatar

Spannend

Das war wirklich ein fesselndes, spannendes Buch.
Ich bin nur vom Ende enttäuscht.
Darum nur 4 Sterne.
Was ist aus Alica geworden?
Oder gibt es eine Fortsetzung?
Schließlich sollte Pia ja diese Welt retten.
Nichtsdestotrotz, ich lebe diese Fantasieromane.

tante-stefanie Avatar

?

carija.love Avatar

Wendung!!!

Ich find die Story an sich sehr gut.
Manchmal wird es etwas langweilig und unübersichtlich wieso, was passiert ist.
Manchmal denk ich mir der Autor hatte keine Ideen mehr und bringt deshalb eine ganz neue Wendung rein.
Man wird definitiv überrascht und kann nichts im vorraus denken, jedoch find ich einige Wendungen unnötig (Z.B. Wieso musste Ter Lion sterben? oder Wieso ist Istvan plötzlich nett zu ihr?)
Der Schluss war interessant.
Aber es fehlen viele zusammenhänge.
Manche Situationen werden nicht genau beschrieben und man muss die Seiten nochmal lesen um zu verstehen was passierte ist.
Es ist nicht so ausführlich (oder zu ausführlich aber nicht zuende gedacht) wie ich erhofft habe bei so vielen Seiten.

Aber allgemein ist es recht gut.
Einige sehr gute Ansätze.

Wave Avatar

Soooo spannend..

.. Und ereignisreich. Überraschende Wendungen!!!

babe86 Avatar

Empfehlenswert

Gut Geschichte. Hauptperson teilweise echt dumm dargestellt. Doofe Fragen, wie ob ein Schattenelf in den Schatten gleiten kann! Das Ende passt nicht. Ergibt keinen Sinn. Wenn die 1000 Jahre alte Pia die Wiederholung verhindert wollte, hätte sie mit Pia einfach kommunizieren sollen. Dann fände kein Ausflug zu den Bergen statt, hätte sie die Höhle nicht betreten etc. Die "Elben-Veräter", hätten sie, Pia nicht regelrecht zur Flucht mit dem Schiff getrieben, gäbe es keine Wiederholung und Verrat. Außerdem warum sie dazu vertrieben, war doch eh der einzige Ausgang? Nur so stehen sie ja als Verräter dar! Und wenn sie es doch wirklich verhindern wollten, warum griffen sie dann an. Kommunikatin hätte gereicht! Also beide Pias dumm. Und Ende passt nicht, egal wie rum man denkt. Außer zur Geldmacherei einer Fortsetzung!?

frenchguts47 Avatar

Schön geschrieben

claudia.guenther81 Avatar

Und wieder mal...

Überzeugt der liebe Herr Hohlbein das er seine Auszeichnungen mehr als verdient! Das Buch ist einfach spitze! Wenn man denkt man weiß wie es weiter geht wird man immer eines besseren belehrt!!! Einfach geil freue mich auf die nächsten Bücher aus der Reihe!!!

Planet Avatar

Schöner Stil

Bekki Avatar

das Buch ist ganz ok aber es hat oft stellen die langweilig sind und in denen nichts Interessantes passiert

Nina Avatar

Schöne Buch

Elke Avatar

Schon lange nichts so spannendes gelesen. Gibt es einen dritten Teil?

Christian Avatar

Auch für Fantasymuffel

Zuerst nicht wirklich spannend, aber je mehr Seiten ich gelesen habe, desto besser wurde das Buch. Ich werde mal an dieser Geschichte dran bleiben.

Tanja Avatar

Ganz nett

Der Schreibstil ist schön die Story nichts neues. Der Hauptcharakter hat leider seine nervigen Seiten und die ständige Betonung wieviel Pech er doch immer hat nervt irgendwannn.

Anne-Lore Avatar

Ein fantastischer und fesselnder Roman

Olive Avatar

super Buch

Toll und spannend geschrieben.

Yvonne Avatar

spitze

super geschrieben - suchtgefahr da es bis zum Schluss spannend bleibt - zu empfehlen

gironimo64 Avatar

Eine tolle und sehr spannend geschriebene Story

mastersmash Avatar

Faszinierend

Super gutes Buch. Kann nicht aufhören zu es lesen.

mh.mw Avatar

Packend für Fantasy-Fans

Gute Überraschungen erwarten den Leser. Man muss einfach weiter lesen, um sich der Lösung Stück für Stück zu nähern.

Schubi1964 Avatar

Einfach gut

Wer einmal Hohlbein gelesen hat,kommt immer wieder zurück und wartet auf das nächste Buch von ihm,macht suechtig.

Werner Avatar

Lesens Wert

Klassischer Hohlbein. Er schafft es immer wieder seinen Leser zu zwingen, dass Buch auf einmal zu lesen,

niklas.kirchhof Avatar

Cool

cooles Buch kann es nur weirerempfehlen

Kommentare

Nina Avatar

schönes Buch .... Nur weiter zu empfehlen ....

Produkt Details

Verlag: Ueberreuter Verlag

Genre: Fantasy

Sprache: German

Umfang: 764 Seiten

Größe: 779,9 KB

ISBN: 9783709000007

Veröffentlichung: