Woyzeck

ebook: Woyzeck

Belletristik & Literatur

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Woyzeck ist ein Dramenfragment des deutschen Dramatikers und Dichters Georg Büchner. Nach seinem frühen Tod blieb das Werk als Fragment zurück. Der einfache Soldat Franz Woyzeck, der seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind finanziell zu unterstützen versucht, arbeitet als Diener für seinen Hauptmann. Um sich einen zusätzlichen Verdienst zu seinem mageren Sold zu sichern, lässt er sich von einem skrupellosen Arzt zu Versuchszwecken auf Erbsendiät setzen. Hauptmann und Arzt nutzen Woyzeck nicht nur physisch und psychisch aus, sondern demütigen ihn obendrein in aller Öffentlichkeit. Als Marie heimlich eine Affäre mit einem Tambourmajor beginnt, glaubt er, innere Stimmen zu hören, die ihm befehlen, Marie umzubringen.


About the Author

Karl Georg Büchner, geboren am 17. Oktober 1813 in Goddelau, Großherzogtum Hessen und gestorben am 19. Februar 1837 in Zürich, war ein deutscher Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Er gilt trotz seines schmalen Werkes – er starb bereits im Alter von 23 Jahren – als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz. Teile seines Werkes zählen zur Exilliteratur.

Product Details

Publisher: epubli

Genre: Belletristik & Literatur

Language: German

Size: 0 Pages

Filesize: 104.5 KB

ISBN: 9783753100609

Published: