Weil mein Schatz ein Serienmörder ist

eBook: Weil mein Schatz ein Serienmörder ist

Belletristik & Literatur

 4,5 Sterne, 11 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Was passiert, wenn man die Grundgeschichte von »Die blaue Lagune« nimmt und sie statt auf einer romantischen Insel auf der einsamen Farm eines Serienmörders spielen lässt?

Als Liam Emma sieht, weiß er, dass es falsch ist, sie zu entführen. Aber gemeinsam mit seinem Vater hat er schon viele Frauen entführt. Kommt es da auf dieses Mädchen mehr wirklich an?
Liam will endlich jemanden für sich allein haben, um die Einsamkeit, in der er lebt, besser ertragen zu können. Das Grauen, mit dem er täglich konfrontiert wird, besser verarbeiten zu können. Um Emma behalten zu dürfen, würde er alles tun. Sogar morden?

Als Emma Liam kennenlernt, macht er sie so neugierig, dass sie all ihre Scheu ablegt und mit ihm redet. Sie lässt sich von ihm dazu überreden, in seinen Transporter zu steigen. Der größte Fehler ihres Lebens oder der Beginn der schmerzhaftesten Liebesgeschichte, von der ihr jemals gehört habt? Einsamkeit, Grauen, Morde und ein Leben weit ab jeder Zivilisation. Und doch kann Emma nicht anders, als ihn zu lieben.



Warnung! Dieser Thriller entführt seine Leser auf eine Farm mitten im Nirgendwo, wo zwei junge Menschen in eine Welt hineinwachsen, in der sie jeden Tag mit dem Tod und mit den düsteren Abgründen der menschlichen Seele konfrontiert werden. Ein Psychothriller, der aufgrund seines Themas nicht für Leser mit seichtem Gemüt geeignet ist.


Über den Autor

Elena MacKenzie schreibt romantische, lustige, erotische und traurige Liebesromane. Highland Secrets war ihr erster Roman unter diesem Pseudonym und eroberte sofort die Top 10 der Amazon-Charts. Seither hat sie weitere erfolgreiche Romane veröffentlicht. Ganz nach dem Motto: Sich in Büchern zu verlieren, heißt grenzenlos zu träumen. 2019 hat das Buch »Ein Rockstar zum Verlieben« (erschienen unter dem Pseudonym Paige Brown) den Wattpad Award Watty gewonnen.

Rezensionen

Tally Avatar

Starke Geschichte

Grausam, brutal und unvorstellbar erniedrigend, ein solches Leben müssen Mutter, Liam und Emma ertragen.... denn in dieser "Familie" hat nur der Mann das sagen... Er bestimmt und bestraft....
Nichts für schwache nerven!

FrettchenGott Avatar

.

Ich fand das Buch ganz gut, allerdings beantwortet es viele meiner Fragen nicht.

selinaschwarz Avatar

tolles Buch!

Ich hab anfangs gedacht dass ich dass ja mal lesen könnte weil der Titel mich angesprochen hat. Und dann konnte ich gar nicht mehr aufhören mit lesen! Das ist sicherlich nichts für schwache Nerven, aber die habe ich ja zum Glück nicht. Echt klasse Buch!!!
vielleicht kann ja mal ein 2. teil in dem sie gefunden werden, kommen?

Bianca Avatar

******

Dies war meine erste Geschichte,die ich von dir gelesen habe. Mich hat diese tagelang noch beschäftigt. Sehr schlimm zu lesen , aber dennoch sehr gut gelungen.

Tamara Avatar

emotional eine sehr große Herausforderung. mit Tränen und einem sehr beklemmendem Gefühl in der Brust gelesen.
Trotzdem spannend bis zum Ende.

Grummelschlumpf Avatar

Was für ein Quark!

Dieser Stil, eine Geschichte aus mehreren Perspektiven zu erzählen, scheint ja sehr trendy zu sein. Gähn!
Voll glaubhaft, die Geschichte aus der Sicht einer 6 jährigen und eines 8 jährigen. Verstörend ist aber, daß es Leute gibt, die diesen Quatsch auch noch gut finden! Es ist zwar gewollt, aber nicht gekonnt... Schade, denn aus der Idee hätte jemand, der wirklich schreiben kann, etwas machen können.

Bettina Avatar

eine emotionale Herausforderung

aber lesenswert

pretty Avatar

wow..ich fand den Roman toll

nicht für jedermann geeignet zu lesen!!!... was die Opfer über Jahre hinweg erleben mussten, ist sehr sehr hart und verstörend erzählt

Evi Avatar

Weil mein Schatz ein Serienmörder ist

Das Buch ist emotional eine große Herausforderung!

Alexandra Avatar

verstörend

Verstörend. Aber sehr gut. Die Charaktere sind hervorragend herausgearbeitet, die Ohnmacht angesichts des scheinbar unbezwingbaren Bösen beinahe greifbar.

Das Verstörendste aber ist nicht die Geschichte des Grauens, sondern dass dieses Grauen durch Menschenhand geschieht und auch in der Realität durchaus stattfinden könnte - oder bereits stattgefunden hat.

jana Avatar

gut geschrieben

Ich mag diese Schriftstellerin sehr, finde das Buch aber sehr grausam, hat mir Beklemmung verursacht. Im Prinzip ist das Buch nicht meins, aber ich muss trotzdem anerkennen, dass es sehr gut ist. 1Punkt Abzug weil es für mich einfach zu hart ist.

Produkt Details

Verlag: neobooks

Genre: Belletristik & Literatur

Sprache: German

Umfang: 351 Seiten

Größe: 613,3 KB

ISBN: 9783750229426

Veröffentlichung: