Der Übergang

eBook: Der Übergang

Science Fiction

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

"Der Übergang" ist ein Weltraumabenteuer in der Tradition solcher Science-Fiction-Klassiker wie "Solaris" oder "2001: Odyssee im Weltraum". In einer weitgehend realistisch gehaltenen Zukunftsvision geht es um die Frage nach der evolutionären Weiterentwicklung des Menschen.
Oliver Murray erwacht in dem Kolonistenraumschiff "Dali" aus dem künstlichen Schlaf. Er ist allein und glaubt zunächst, die "Dali" hätte das anvisierte Ziel erreicht. Als er auf eine Leiche stößt, wird schnell klar, dass es einen Zwischenfall gegeben haben muss. Die Schiffsfunktionen sind größtenteils ausgefallen. Die Suche nach den anderen Besatzungsmitgliedern gestaltet sich schwierig.
Um Informationen zu erhalten, loggt er sich in die virtuelle Welt "Oz" ein. Aber auch dort findet er zunächst keine Antwort auf die Frage: Wie könnte der nächste Evolutionssprung für die Menschheit aussehen?Das Titelbild stammt von Lothar Bauer.


Über den Autor

Gerd Frey (* 18. Mai 1966 in Merseburg) ist ein deutscher Schriftsteller.

Nach seiner Lehre im Druckgewerbe leitete er von 1986 bis 1991 den Phantastik-Literaturclub Andymon im Berliner Kulturbund, 1990 gehörte er zu den Mitbegründern von Alien Contact. Als Autor debütierte er mit zwei Kurzerzählungen in dem von Michael Szameit herausgegebenen Erzählungsband Der lange Weg zum blauen Stern. Einige seiner Kurzgeschichten wurden für den Kurd-Laßwitz- und SFCD-Literaturpreis nominiert.

Seit 1996 veröffentlicht er eine jährliche Übersicht über die Computerspiele des Jahres in dem Jahrbuch Das Science Fiction Jahr. Von Anfang 2006 bis Ende 2011 betreute Gerd Frey die Sparte Games View der inzwischen eingestellten Zeitschrift Space View. Nach einer Pause erschien 2011 die Kurzgeschichte Handlungsreisende von ihm im Wurdack-Verlag.

Seit 2012 betreut er die PC-Games-Sparte des Medienmagazins Geek! aus dem Panini-Verlag.

Produkt Details

Verlag: p.machinery

Genre: Science Fiction

Sprache: German

Umfang: 196 Seiten

Größe: 443,9 KB

ISBN: 9783957659194

Veröffentlichung: