Liselotte von der Pfalz (Bebildert)

eBook: Liselotte von der Pfalz (Bebildert)

Biografien

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Liselotte von der Pfalz wurde am 27. Mai 1652 im Heidelberger Schloss geboren und starb am 8. Dezember 1722 in St. Cloud, Frankreich.
Sie war die einzige Tochter des Kurfürsten Karl Ludwig von der Pfalz aus seiner Ehe mit Charlotte von Hessen-Kassel. Sie trat zum katholischen Glauben über und wurde im November 1671 mit dem verwitweten Herzog Philipp von Orléans, dem Bruder König Ludwigs XIV. von Frankreich, verheiratet. 1688 nahm der König ihre Ehe zum Anlass für den Pfälzischen Erbfolgekrieg, in dem zu Liselottes Verzweiflung die Kurpfalz mehrfach verwüstet wurde. Ihr zuvor gutes Verhältnis zum König litt unter ihrer Feindschaft zu dessen Mätresse Madame de Maintenon. Nach dem Tod des Königs 1715 wurde ihr Sohn Philippe II. von Orléans zum Regenten von Frankreich bis 1723.
In ihren Briefen an ihre Verwandten und Freunde in Deutschland schildert sie in klarer, derber Sprache und voller Humor die Sitten und Verhältnisse am Hof des Sonnenkönigs.
Diese Biografie wurde dem Buch „Berühmte Frauen der Weltgeschichte“ entnommen.


Über den Autor

Gertrude Aretz, geborene Gertrude Kuntze-Dolton, (* 18. Oktober 1889 in Dresden; † Januar 1938 in Wien) war eine deutsche Historikerin. Sie beschäftigte sich insbesondere mit den Lebensläufen berühmter historischer Persönlichkeiten. 1912 erschien ihr Werk „Die Frauen um Napoleon“ unter dem Namen Gertrude Kircheisen. Posthum erschien „Berühmte Frauen der Weltgeschichte“ (1940), außerdem verfasste sie populärwissenschaftliche Schriften: „Lieselotte von der Pfalz“, „Elisabeth von England“ usw.

Produkt Details

Verlag: epubli

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 0 Seiten

Größe: 152,5 KB

ISBN: 9783748578765

Veröffentlichung: