Der Garten des Uroboros

eBook: Der Garten des Uroboros

Science Fiction

 3 Sterne, 2 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Bei Ausgrabungen in Mexiko stößt der Archäologe Hippolyt Krispin mit seinem Team auf Hunderte menschlicher Skelette. Verscharrt über einem Uroboros-Relief, weisen viele von ihnen eine Besonderheit auf: sechs Finger und sechs Zehen.

Im afrikanischen Mali begibt sich der junge Dogon Pangalé auf die Reise in die sagenumwobene Stadt der Hunde. In ihren Ruinen wird er Zeuge der Zusammenkunft zweier Wesen, die so alt sind wie die Zeit selbst – und muss feststellen, dass ihn mehr mit ihnen verbindet, als ihm lieb ist.

In Peru erhält der Astronom Miguel Perea die Aufnahme eines Observatoriums aus Ecuador. Auf ihr fehlen sämtliche Sterne, die weiter entfernt sind als 150 Lichtjahre. Und das, was sie zu verdecken scheint, nähert sich der Erde mit unvorstellbarer Geschwindigkeit.

Drei Begebenheiten, die auf den ersten Blick nichts miteinander gemein haben. Doch sie verbindet ein uralter Kreislauf aus Werden und Vergehen: die Apokatastasis panton.

Eine fesselnde Mischung aus Indiana Jones, Die Tribute von Panem, Apocalypto und Arthur Conan Doyle – ohne Dinosaurier.

Bereits bei Amrun erschienen:
Der Kanon mechanischer Seelen
Die Reise zum Mittelpunkt der Zeit


Über den Autor

Michael Marrak wurde am 5. November 1965 im tauberfränkischen Weikersheim geboren. Er studierte Grafik-Design, Desktop-Publishing und Multimedia in Stuttgart und trat zwischen 1989 und 1996 als Autor, Illustrator, Herausgeber und Anthologist in Erscheinung. Nach mehreren Jahren als freier Illustrator widmet er sich seit 1997 vornehmlich dem Schreiben und wurde mehrfach mit dem European Science Fiction Award, dem Deutschen Phantastik Preis, dem Kurd Lasswitz Preis und dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnet. Übersetzungen seiner Texte erschienen in Frankreich, Griechenland, Russland, China, Ungarn und den USA.

Seine Romane, Erzählungen und Grafiken umfassen ein breites Spektrum aus Phantastik, Horror, Thriller, Science Fiction und Magischem Realismus. Nach drei Phantastik-Buchveröffentlichungen im Lübbe-Verlag folgte 2008 im Ravensburger Buchverlag der Jugendroman "Das Aion - Kinder der Sonne". Von Mitte 2006 bis Anfang 2012 war Michael Marrak im Hannoveraner Entwicklerstudio Reakktor Media verantwortlich für das Story-Development und Game-Design des im Frühjahr 2011 erschienenen SF-MMOs "Black Prophecy", dessen Hintergrundgeschichte er seit 2005 entwarf. Mitte 2011 erschien mit "Gambit" auch ein erster Roman zum Spiel. Die beiden geplanten Folgebände fielen der Einstellung des Spiels Ende 2012 zum Opfer. Für die Horror Factory von Bastei Entertainment verfasste Michael Marrak 2013 das Staffelfinale "Epitaph" sowie den Jahresabschlussband "Ammonit". Obwohl er hauptberuflich als Schriftsteller tätig ist, finden gelegentlich auch neue Illustrationen und Covermotive ihren Weg in die Öffentlichkeit.

Anfang September 2017 erscheint als Hardcover-Schmuckausgabe sein neuer Roman "Der Kanon mechanischer Seelen", dessen erste vier Kapitel zwischen 2012 und 2015 als Forsetzungsnovellen im Science Fiction Perdiodikum NOVA erschienen sind. Für die zweite Novelle "Coen Sloterdykes diametral levitierendes Chronoversum" aus NOVA 21 wurde Marrak 2014 mit dem Kurd Laßwitz Preis in der Kategorie "Beste deutsche Science Fiction Erzählung des Jahres 2013" ausgezeichnet. Im Roman enthalten sind zudem 22 zwischen 2012 und 2017 vom Autor eigens für die Geschichte gestaltete s/w-Illustrationen.

Michael Marrak lebt und arbeitet als freier Schriftsteller und Illustrator in Schöningen am Elm, der ältesten Stadt Niedersachsens und selbsternannten "Stadt der Speere".

Rezensionen

Hardy Avatar

Streckenweise nicht lesbar

Leider nicht lesbar,ca.20% keine Worttrennung.

Leuchtturmbraut Avatar

Es lohnt sich wirklich!

Am Anfang waren die einzelnen zeitlichen und geographischen Handlungsstränge etwas verwirrend. Mit jeder gelesenen Seite wurde aber jede dieser einzelnen Geschichten mit ihren eigenen Protagonisten immer spannender. Selten habe ich ein so vielschichtiges Buch mit so gut recherchierten wissenschaftlichen Hintergrundwissen aus vielen verschiedenen Fachrichtungen gelesen. Dazu ein grandioses Ende - für einen Sci-Fi-Fan wie mich! Wirklich klasse! Ich würde mich über ein weiteres Buch dieser Art sehr freuen.

Produkt Details

Verlag: Amrûn Verlag

Genre: Science Fiction

Sprache: German

Umfang: 510 Seiten

Größe: 4,8 MB

ISBN: 9783958693821

Veröffentlichung: