Existo

eBook: Existo

Science Fiction

 4 Sterne, 1 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Ein fürchterlicher Unfall auf der alten Grenzbrücke beendet Maiks Leben auf grausame Weise.
Doch zu seiner Überraschung fährt sein Geist nicht in den Himmel oder die Hölle, sondern verweilt nach wie vor auf Erden. Als Seele begleitet er seinen Freund Robert, der ebenfalls in den Unfall verwickelt war und seitdem von grausamen Alpträumen und mysteriösen Vorfällen heimgesucht wird. Auf ihrer Suche nach Antworten finden sie nicht nur Gefährten, sondern geraten auch ins Visier einer bösartigen Macht, die im Begriff ist, die Menschheit zu vernichten.


Über den Autor

Ludwig Demar erblickte 1983 das Licht der Welt. Aufgewachsen in den Weiten des Westerwaldes entwickelte er in dessen magischen Wäldern eine liebe für die Natur und für alles Mystische. Diese liebe bringt er heute in Form von fantastischen und gruseligen Geschichten als Selfpuplisher zu Papier.

Rezensionen

Alexandra Avatar

schwer zu beurteilen

ich bin hin und her gerissen, wie diese Geschichte zu bewerten ist. Das ging mir selten so. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen, also dürfte es gut gewesen sein.

Die Story ist interessant, noch nicht in dieser Form da gewesen. Trotzdem irgendwie flach. Einerseits bediente sich der Autor am Horrorgenre, andererseits zerfließt die Geschichte in grüner Waldorff-Philosophie.

Die Protagonisten sind gut genug herausgearbeitet, dass man sie mag, aber eine Vertrautheit wollte sich irgendwie nicht aufbauen, was vielleicht an der eher kühlen Erzählweise liegt.

Trotzdem 4 Sterne, da ich trotz meines Zwiespalts gut unterhalten wurde.

Einerseits

Produkt Details

Verlag: neobooks

Genre: Science Fiction

Sprache: German

Umfang: 282 Seiten

Größe: 506,2 KB

ISBN: 9783748596530

Veröffentlichung: