Die Schöne auf dem Biest

eBook: Die Schöne auf dem Biest

Erotik

 4 Sterne, 2 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Valerie von Sternsee muss Tag für Tag schwer schuften, während ihre Stiefmutter und deren Töchter sich im Schloss ihres Vaters ausbreiten. Als sie eine Einladung zu einem Ball erhält, schöpft Valerie Hoffnung, die jedoch umgehend von ihrer Stiefmutter zerstört wird. Während sie sich abends in den Schlaf weint, erscheint plötzlich ein junger Mann, der ihr ein ungewöhnliches Angebot unterbreitet ...

Tara war nach jahrelanger Sklaverei und Ausbeutung endlich frei - aber nun nagte sie am Hungertuch. Da schien der fremde Kaufmann, der sich mit einem geheimnisvollen Auftrag an Tara wandte, vom Himmel geschickt. Endlich würde sich das Rad für die junge Frau wenden. Doch Tara hätte es besser wissen müssen: denn anstatt für sieben Tage bei einem reichen, exzentrischen Schlossherren Dienst zu tun, um für eine gestohlene Rose zu büßen, gerät sie in das verfluchte Schloss eines Biests.

Zwei erotische Märchen für Erwachsene.


Über den Autor

Lucy Matoh ist das Pseudonym einer Studentin, die während ihres Germanistikstudiums Märchen und ihre erotische Komponente wiederentdeckte. Angeregt von den ursprünglichen, sexuell aufgeladenen Märchen, begann Lucy Matoh, moderne Fassungen zu schreiben. Was sie im Anschluss geplant hat? "Ich habe gerade einige erotische Geschichten im Kopf, die in Bibliotheken spielen. Ich fand schon immer, dass Bibliothekarinnen etwas unglaublich Verruchtes an sich haben."

Rezensionen

Mizukii Avatar

Waren zwei tolle kurz Geschichte nur dass beide solch ein offenes und abruptes Ende haben ist schon wirklich schade. Hätte die Autorin besser machen können

little girl Avatar

(^^)

Ich bereue nicht es gelesen zu haben.
Die Schreibweise gefiel mir nur fände ich das Ende zu plötzlich ... es war zu schnell da.

aber sonst hate ich Spaß diese Geschichte zu lesen .... weiter so !

Produkt Details

Verlag: Books on Demand

Genre: Erotik

Sprache: German

Umfang: 201 Seiten

Größe: 5,5 MB

ISBN: 9783748158295

Veröffentlichung: