Dem Colt gehört das letzte Wort

eBook: Dem Colt gehört das letzte Wort

Historische Romane

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

„Haltet eure Hände lieber still, Amigos!“, klirrte Jonathans Stimme. „Andernfalls schieße ich dir die Ohren ab, Dicker. Und das ist keine leere Drohung. Jetzt wendet eure Pferde und zieht Leine. Ich habe nichts übrig für Leute, die mir ihren Willen aufzwingen wollen.“
Unverrückbar und voll tödlicher Bedrohung war der Sechsschüsser auf Cash McLaren gerichtet. Der bullige Mann spürte, wie heißer Zorn in ihn hineinkroch, in die Höhe stieg und sein Denken und Fühlen zu beherrschen begann. Er setzte, als die Wut ihn übermannte, alles auf eine Karte und drosch seinem Pferd die Sporen in die Seiten. Gleichzeitig riss er den Colt aus dem Halfter.


Über den Autor

Unter dem Pseudonym Pete Hackett verbirgt sich der Schriftsteller Peter Haberl. Er schreibt Romane über die Pionierzeit des amerikanischen Westens, denen eine archaische Kraft innewohnt, wie sie sonst nur dem jungen G.F.Unger eigen war - eisenhart und bleihaltig. Seit langem ist es nicht mehr gelungen, diese Epoche in ihrer epischen Breite so mitreißend und authentisch darzustellen.
Mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren ist Pete Hackett (alias Peter Haberl) einer der erfolgreichsten lebenden Western-Autoren. Für den Bastei-Verlag schrieb er unter dem Pseudonym William Scott die Serie "Texas-Marshal" und zahlreiche andere Romane. Ex-Bastei-Cheflektor Peter Thannisch: "Pete Hackett ist ein Phänomen, das ich gern mit dem jungen G.F. Unger vergleiche. Seine Western sind mannhaft und von edler Gesinnung."
Hackett ist auch Verfasser der neuen Serie "Der Kopfgeldjäger". Sie erscheint exklusiv als E-book bei CassiopeiaPress.

Produkt Details

Verlag: CassiopeiaPress

Genre: Historische Romane

Sprache: German

Umfang: 120 Seiten

Größe: 347,2 KB

ISBN: 9783956173189

Veröffentlichung: