Blaues Edelweiß

eBook: Blaues Edelweiß

Biografien

 5 Sterne, 3 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Schleichend erkrankt der Biologe Blum an Demenz. Das "Blaue Edelweiß" wird zur Metapher für seinen allmählichen Verlust der geistigen Fähigkeiten, später auch der körperlichen und zuletzt der Persönlichkeit.
Seine Frau Mari Blum begleitet ihn seit Jahren auf diesem Weg und schildert authentisch und ungeschönt ihr Leben als pflegende Angehörige eines an Demenz Erkrankten. Sie lässt uns teilhaben an ihrer Verzweiflung, ihrer Erschöpfung, aber auch der Freude über die rarer werdenden klaren Momente.

Berührend, einfühlsam, verstörend.

Dieser Erfahrungsbericht kann all jenen, die in einer ähnlichen Situation sind, Mut machen und soll all jenen, die oft mit Unverständnis reagieren, die Augen öffnen.


Über den Autor

Doris Maria Wartmann

in Mannheim geboren
1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt
Studium der Pädagogik und Psychologie, Ausbildung in Gestalttherapie
viele Jahre Lehrkraft an verschiedenen Schulen im In- und Ausland
malerische Entwicklung vom Gegenständlichen zum Losgelösten
lebt und arbeitet am Bodensee und in Italien
schreibt unter dem Pseudonym Mari Blum

Rezensionen

Bine Avatar

Hochachtung

Für alle pflegende Angehörige meine Hochachtung. Ich habe oft das Buch zur Seite legen müssen um es zu verarbeiten. Sehr traurig und gibt einen tiefen Einblick in die Pflege eines Demenzkranken.

LLLL Avatar

Sehr gut

Mitreißend,traurig. Sehr zu epfehlen

happyrainer Avatar

ein schönes Buch

sehr lesenswert!

Produkt Details

Verlag: Verlag Waldkirch

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 240 Seiten

Größe: 816,5 KB

ISBN: 9783864766565

Veröffentlichung: