Zum Glück! Ein Kindermädchen

eBook: Zum Glück! Ein Kindermädchen

Liebesromane

 4 Sterne, 10 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Als eine der Besten ihres Jahrgangs verließ Emily die Universität. Doch statt eines gut bezahlten Jobs muss sie Absagen über Absagen hinnehmen. Und damit nicht genug. Das Stipendium, mit dem sie bisher ihr Leben finanzieren konnte, endete mit ihrem Abschluss. Ohne Geld und damit auch ohne Wohnung entschließt sie sich eine Stelle als Kindermädchen bei einem wohlhabenden Wittwer anzunehmen.

Nun muss sie sich mit einem exzentrischen Arbeitgeber, seinem nicht weniger schwierigen Sohn und einem uralten Hausdiener arrangieren. Niemals hätte sie geglaubt in einer solchen Atmosphäre die Liebe ihres Lebens zu treffen. Doch schon bald muss auch Emily feststellen, dass es ein „NIEMALS“ nicht gibt.

Emily Alder entführt ihre LeserInnen in ein kurzweiliges Abenteuer voller Spannung und Liebe.


Über den Autor

Emily Alder wurde im Brandenburgischen geboren. Der Liebe wegen verschlug es sie in das Züricher Unterland in der Schweiz, wo sie Liebesromane, romantische Kurzgeschichten und Gedichte verfasst.

Rezensionen

leserin2018 Avatar

nett für zwischendurch

etwas kurz aber sehr nett. 😊

Maike77 Avatar

nette Geschichte

Ich fand es gut. Liest sich schnell weg. Erinnert mich an die schwarz-weiß Liebesfilme ?

Iren Avatar

Gut geschrieben.

Kurt aber mit Happyend?

Seles Avatar

enttäuschendes Ende

Die Story ist eine Kurzgeschichte.
Emily Uni-Absolventin findet keinen anderen Job als Kindermädchen und verliebt sich in ihren Vorgesetzten.

Der Anfang weckt das Interesse des Lesers und der Autor scheint sich sehr viel Mühe damit gegeben zu haben.
Die selbe Mühe vermisst man leider in der Mitte und am Schluss der Geschichte.

Die Charakteren sind sauber und greifbar beschrieben.

Obwohl die Geschichte klar strukturiert scheint, erfolgen die Geschehenisse zu abrupt aufeinander, so das der Leser von einer Situation in die Nächste fällt.

Inhaltlich sind manche Handlungen der Charakteren nicht nachvollziehbar, weshalb unter anderem:

Der Vorgesetzte von Emily:
- sich am Anfang der Geschichte als Gärtner ausgibt und im Bezug darauf kein Wort mehr im Verlauf der Geschichte erwähnt wird?
- er sich schämt mit ihr öffentlich gesehen zu werden?
- sein Verhältnis zu der ominösen Blondine?
- sein plötzlicher Wunsch ***ACHTUNG SPOILER**** sie zu heiraten?????

Fazit: Nette Geschichte aber nicht empfehlenswert

pa Avatar

ganz nett

leider viele Rechtschreibfehler und das Ende war abrupt, doch kam es zu einem happyend und daher ⭐️⭐️⭐️⭐️

Clair Avatar

...

...

Vanessa Avatar

na ja
viel zu kurz

MarcAnton Avatar

mir hat s gefallen

??

viccy Avatar

gut lesbar

... aber vielleicht etwas kurz. Aber ganz süß geschrieben.

Ich fand es gut.

Bettina Avatar

kurz und altbacken

nicht so mein Fall ?

Produkt Details

Verlag: neobooks

Genre: Liebesromane

Sprache: German

Umfang: 106 Seiten

Größe: 643,2 KB

ISBN: 9783742752260

Veröffentlichung: