Zurück nach Ägypten

eBook: Zurück nach Ägypten

Reisen

 3 Sterne, 3 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Die wunderbare Ehe von Isabell und ihrem ägyptischen Mann wurde viel zu früh durch den plötzlichen Tod von Mahmoud beendet. Gerade hatte sich das junge Paar eine Existenz in Hurghada aufgebaut, wünschte sich ein Kind und war glücklich. Der Schock saß tief und dennoch wollte Isabell in ihrem geliebten Ägypten bleiben. Mit den elementaren Kräften ihrer Mutter schaffte es Isabell, ihr Reisebüro und die Gästevilla am Laufen zu halten – wenn da nicht der beste Freund Mahmouds gewesen wäre, der nicht nur Isabell, sondern auch alles andere auf seine Seite zog und am Ende in einer schrecklichen Weise alle Hoffnungen zerstörte… Der Roman erzählt nicht nur die wahre Geschichte von Mutter und Tochter, die vom erfüllten Leben in Ägypten träumten, sondern erlaubt auch einen tiefen Einblick in die Kultur und Schönheit des Landes. Er bringt die Mentalität der Einheimischen, die für uns Deutsche oft schwer zu verstehen ist, ein ganzes Stück weit näher. Die Autorinnen geben in ihrer spannenden Erzählung auch sehr wertvolle Tipps für Frauen, die das “Abenteuer Ägypten” wagen wollen und sprechen ehrliche und ernstzunehmende Warnungen aus. Dieses Buch wird ganz sicher vielen allein reisenden Frauen, die sich in orientalischen Ländern das Märchen von “Tausendundeine Nacht” versprechen, die “rosarote Brille” von den Augen nehmen.


Über den Autor

Zusammen mit ihrer Mutter Ursula Busch erinnert sich die Autorin in “Zurück nach Ägypten” an ihr Leben in Ägypten, das nicht immer von Sonnenschein geprägt war. Der tragische Tod ihres Mannes und die nachfolgenden schrecklichen Ereignisse haben das Leben der jungen Frau und Mutter in eine Bahn geworfen, die auch heute noch Kurven birgt, die manchmal nicht leicht zu überwinden sind. Katrin Busch lebt und arbeitet heute im Osten von Deutschland. Mehr über Katrin Busch und Ursula Busch lesen Sie bei www.Autorenprofile.de

Rezensionen

Bella Avatar

Gut geschrieben, habe es schon zwei Mal gelesen.

burak-b Avatar

leider kann ich nichts lesen, da irgendwie gar nichts angezeigt wird nur schwarz (Nachtmodus) und die Seitenzahl

Hilfe

Mastanie Avatar

ägytpten

es liesst sich leicht und nach fühlbar flüssig.
leicht spannend durch schicksale. eigendlich auch ein buch das hell hörig macht. negativ war dan immer diese gleichen absock geschehnisse und die selbe leiher mit dem geld...das dass buch zuviel ausfüllt.
genervt hat mich dan doch die tochter die aussen vorstand und die nebenbei erwähnt in den geschehnissen nicht wirklich beigetragen hatte ab den kapitel mit achmed.
überflogen habe ich die unzähligen wiederholten vorgänge von achmeds abzocken. den ich hatte jetzt den Punkt erreicht wo mir klar und verdeutlicht wurde wie sowas abläuft...und dan immer wieder die selbe leiher hat mich dan auch zum absetzen des lesen gebracht.
vorallem die dumme tochter war sehr störend , so hat sich doch in der ersten ehe sehr wohl und intelligent gewust wie die männer dort sind. und ihr weg mit dem ersten mann sehr klug und klar gelebt. deshalb fand ich sie ab den kapitel mit achmed störend da sie nur gering im geschehniss eingebunden wurde und doch immer so unötige zeilen abbekommen hat. die man sie meines erachtens sparen hätte können zu lesen.
es wird dan im laufe etwas zäh und langweilig zu lesen.
aber es ist ganz ok

Produkt Details

Verlag: Verlag Kern

Genre: Reisen

Sprache: German

Umfang: 268 Seiten

Größe: 669,1 KB

ISBN: 9783939478577

Veröffentlichung: