Die schweren Wege-Eine Familiengeschichte

eBook: Die schweren Wege-Eine Familiengeschichte

Biografien

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Das Buch ist für Leser mit einer leichteren Sehschwäche geeignet.
Ausgehend von der Vertreibung der evangelischen Christen aus dem Salzburger Land 1732 , ihrer Ansiedlung in Ostpreußen und dem Verbleib späterer Generationen in Litauen erfährt der Leser vom Lebenskampf einfacher Leute am Beispiel einer Familie und deren Nachkommen. Einschneidende historische Ereignisse und deren Folgen für die Familien werden eindringlich dargestellt: die Zeit der Aufstände im 19. Jahrhundert in Litauen, das Leben der Familien im 1. Weltkrieg, die Umsiedlung nach Deutschland im 2. Weltkrieg, ihre Rücksiedlung nach Litauen, ihre Vertreibung aus Litauen, die Flucht vor der nahenden Front und eine neue Heimat in Mecklenburg. Auch der Überlebenskampf des Familienvaters als Soldat, seine Jahre in russischer Gefangenschaft und seine Heimkehr zur Familie werden geschildert.
Das Ziel dieses Buches soll ein reales und emotionales Zeitzeugnis sein, weil die dargestellten Lebenswege für unzählige Menschen in ähnlicher Weise zutrafen.


Über den Autor

Ich bin an der Memel geboren. Die erste, vom 3. Reich erzwungene Umsiedlung der Deutschen begann bereits im Januar 1941. Es folgte 2 Jahre ein Leben in verschiedenen Lagern in Polen und Deuschland. Nach einer zwischenzeitlichen Rückkehr in meine Geburtsheimat Litauen kam es im Sommer 1943 zur Vertreibung aus dem Land und im Januar 1945 flüchteten wir vor der nahenden Front nach Mecklenburg, jetzt meine neue Heimat. Von Beruf bin ich ausgebildete Lehrerin . Ich habe 2 Töchter und einen Enkel. .

Produkt Details

Verlag: epubli

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 0 Seiten

Größe: 10,2 MB

ISBN: 9783741888632

Veröffentlichung: