Feiertagskinder

ebook: Feiertagskinder

Klassiker

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Irma von Buchow und ihr siebenjähriger Sohn Uli sind Feiertagskinder. Die Adelige bewohnt zusammen mit ihrem Gatten, Baron Ulrich von Buchow, dessen Landhaus Laleiken in der Nähe des Marktfleckens Drixen. Doch Gutsherr Ulrich ist nicht der Richtige für Irma. Ganz anders als Ulrich gibt sich dessen jüngerer Bruder Achaz von Buchow. In diplomatischen Diensten zwischen Berlin und Rom pendelnd, macht Achaz mitunter in Laleiken Urlaub. Irma lebt während dieser Aufenthalte des jungen Weltmannes, der so viel Heiterkeit ausstrahlt, jedes Mal sichtlich auf und tritt für eine Zeit aus ihrem Schattendasein. Sobald der Schwager abgereist ist, sehnt sie sich nach seinem hellen Lachen.
Die scheinbar intakte Welt gerät aus den Fugen, als der kleine Uli erkrankt und stirbt. Irma verwindet den Verlust nicht. In seiner Not ruft Ulrich den Bruder herbei. Achaz soll Irma lehren, das Leben wieder zu lieben.


About the Author

Eduard Graf von Keyserling, geboren am 2. Mai in Tels-Paddern, Kurland, Russisches Kaiserreich und gestorben am 28. September 1918 in München, war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker. Während die frühen Romane (›Fräulein Rosa Herz. Eine Kleinstadtliebe‹ (1887) und ›Die dritte Stiege‹ (1892) noch unter dem Einfluss des Naturalismus stehen, gilt Keyserling aufgrund seiner ab 1903 veröffentlichten Erzählungen, Novellen und Romane als einer der wenigen bedeutenden impressionistischen Erzähler.

Product Details

Publisher: epubli

Genre: Klassiker

Language: German

Size: 0 Pages

Filesize: 158.6 KB

ISBN: 9783752999853

Published: