Sand in den Haaren

ebook: Sand in den Haaren

Liebesromane

 4.5 Stars, 43 Votes

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Gibt es wirklich keine zweite Chance für den ersten Eindruck?
„Sei doch froh, dass du den Typen nie mehr wiedersehen musst“, denkt Ines, die sich von ihrer Zufallsbekanntschaft Jérôme gedemütigt fühlt.
Falsch gedacht! Natürlich sieht sie ihn wieder und gerät dabei mitten in das Leben einer echten Fürstenfamilie.
Im Laufe eines Sommers muss sich Ines die Frage stellen, ob nicht nur sie falsch beurteilt wurde: Vielleicht hat sie ihr Gegenüber auch vorschnell in eine Schublade gesteckt.
Wäre es denn so schlimm, wenn sie ihre Meinung über Jérôme ändern würde?
Witzig, romantisch, turbulent – ein lockerer Liebesroman, nicht nur für diejenigen, die noch auf der Suche nach ihrem Prinzen sind.

Leseprobe
Die Tür fällt sofort wie von selbst ein Stück auf. Ich schiele durch den Spalt nach draußen auf den Gang.
Da steht er.
Breitbeinig. Im gestreiften Pyjama. Mit verschränkten Armen. Viel Weiß in den sonst so blauen Augen. Ungehalten und überheblich.
Kurz: Jérôme!
Wie im Zeitraffer dreht sich alles rückwärts und Stevens Worte hallen durch mein leeres Hirn. Ich reagiere nur noch. Langsam senke ich den Kopf und vollführe einen Knicks.
„Eure … euer ...“ Moment, ich überlege noch. Ich muss so aufpassen, weil mir das Wort Arschloch nicht aus dem Sinn will. Außerdem irritieren mich sein Bartschatten und die verwüstete Frisur. Er sieht richtig verwegen und leider auch sexy aus.
Mein Blick huscht wild umher, offensichtlich händeringend nach dem richtigen Ausdruck. Ich hole tief Luft, sehe dem Prinzen in die Augen und sage laut und deutlich: „Guten Abend, eure Durchloch.“
Meine Augen fallen zu und ich hoffe, dass er es nicht so gehört hat, wie ich meine Worte selbst verstanden habe. Es käme mir auch nicht ganz ungelegen, wenn er jetzt einfach so verschwinden würde. Seine Anwesenheit kann ich aber selbst mit geschlossenen Augen noch deutlich wahrnehmen. Ist mir so heiß oder spüre ich tatsächlich seine körperliche Nähe durch die Wärme, die er ausstrahlt? Es kommt mir echt so vor. Die Hitze scheint von vorne auf mich einzuprasseln, während ich den Raum hinter mir eher angenehm kühl wahrnehme.
„Königliche Hoheit“, sagt er.
„Nein, bitte, Sie müssen mich echt nicht so anreden.“ Also, jetzt übertreibt er es aber. Ich bin doch hier nur Gast.
„Das war auch nicht die korrekte Anrede für Sie, sondern die meine. Von Durchloch habe ich noch nie etwas gehört. Wenn, dann nehmen Sie bitte Durchlaucht.“


About the Author

Pea Jung (Jahrgang 1977) lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in der Nähe von München. Neben ihrer Arbeit als Sozialpädagogin schreibt sie Liebesgeschichten mit Happy End, wobei der Erotikfaktor von Geschichte zu Geschichte variiert. Mit ihrem Debütroman DIE FALSCHE HOSTESS gelang der Überraschungserfolg - das Buch entwickelte sich in kurzer Zeit zum Bestseller. Seither begeistert jedes ihrer Bücher die stetig wachsende Leserschaft. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Autorin.

Reviews

bigmama1302 Avatar

👍

Wieder mal ein toller Roman von der lieben Pea.
Ines liebe Geste dem "alten" Herren eine Flasche Wasser zu reichen, da es viel zu warm ist, fand ich einfach wunderbar.
Eine tolle Geste, nichts ahnend das der ältere Herr ein Prinz ist, erzählte sie ihm das ihr Opa in dem Hotel, hinter ihnen, gearbeitet hat. Ja, der Prinz erinnerte sich.

Wer mehr über Ines wissen möchte sollte das Buch lesen. Das ist einfach wunderbar.

Sara1310 Avatar

eine sehr schöne Urlaubslektüre

SL Avatar

... einfach schön?

Wieder einmal eine wunderbare Geschichte,die ich mit großer Begeisterung gelesen habe.?

Samsammy2 Avatar

Schöne Geschichte

Bettina Avatar

süße Liebesgeschichte

?

Ritata Avatar

niedlich

Teilweise etwas seltsam

jjj Avatar

einfach toll

Sehr schöne Geschichte

catlisa35 Avatar

Toll!

Ein wahrer Lesegenuss.
Danke, Pea!

bluefly Avatar

Sand in meinen haaren

So ein Roman habe wirklich noch nie gelesen. So viel Witz und Charme. Wirklich tollen Bach stressigen tag. Mal zu lachen.

MariaTheres Avatar

nett

nett, flüssig...zum Schluss merkt man das bisschen von "Stolz und Vorurteil" von Jane Austin abgeschaut wurde

pa Avatar

schön

habs in einem Rutsch fertig gelesen...

tenisha83 Avatar

Einfach klasse!!!

Genau wie alle anderen Bücher von Pea Jung, habe ich auch dieses regelrecht verschlungen. Ich liebe ihren Schreibstil,der einen ganz schnell in seinen Bann zieht. Ich habe mitgefiebert, habe in manchen Momenten fast geweint (bei dem was Ines sich da hat anhören müssen!) und in anderen so gelacht, dass mir die Tränen liefen. Es war ein sehr kurzweiliges Lesevergnügen und ich bin immer ein bisschen traurig, dass ich die Bücher so schnell durch habe.
Ihre Bücher treffen jedes Mal meinen Leseratten-Nerv! Bitte noch viel, viel mehr davon!!!!! Danke, danke, danke!!!!!

rainbow40 Avatar

:-)

mika_chan90 Avatar

toll, aber....

Das Buch liest sich super (in einem Rutsch durch, es ist 5 Uhr morgens:)) das ewige herumgereite auf den Dreads erscheint zeitweise sehr an den Haaren herbeigezogen. Es wirkt eher als hätte sie eine entstellende Natbe und nicht eine bewusste Frisurenwahl, die sie persönlich selbst zu stören scheint. Das letzte drittel war leider fast eins zu eins aus Stolz und Vorurteil geklaut, einschließlich der praktisch zitierten Dialoge. Daher wirkte es zum Schluss eher uninspiriert. Aber lesen kann man es aufjedenfall, auch wenn dieses Buch nicht ansatzweise so gut ist wie die anderen von Pea

Josy Avatar

GENIAL

GENIAL

lala33 Avatar

Spitze

Extrem spannend.
Sehr zu empfand freue mich schon auf weitere Bücher.

liridona.moll Avatar

fantastisch!

Lehrt einigen, dass es egal ist in welcher Schicht man hineingeboren wird, es kommt darauf an, was man werden möchte und wie man mit den Mitmenschen umgehen möchte und deren Grundeinstellung!!!

conny.vieth Avatar

Tränen

Wieder einmal der Wahnsinn! Ich musste stellenweise lachen obwohl ich grad weinte, ich musste weinen aus Freude, aus Mitleid... So wunderbar mitreissend, fesselnd und berührend, zum Nicht-aus-der-Hand-legen!

Raupi Avatar

Mal wieder ein tolles Buch !

Nachdem ich vor ein paar Monaten die Clara Bücher verschlungen hatte, habe ich mich nun sehr über etwas Neues gefreut!

Ich habe Tränen gelacht

frankliebau Avatar

Richtig gut

spannend, fesselnd, witzig, gut geschrieben

Franziii Avatar

super

fertig mit dem Buch & es ist schon 01:12 uhr...schon so spät...gestern Abend angefangen mit lesen & konnte einfach nicht aufhören. super toll geschrieben.
LG Franzi

verena1987.koenig Avatar

...

Das Buch hat sehr gefesselt.

Gabriele Avatar

einfach klasse

das Buch ist super kurzweilig und spannend geschrieben. konnte es garnicht weglegen. Klasse Lektüre für den Urlaub - danke

Nadine Avatar

Sehr schön!!!!

Sehr schön geschrieben und genau das richtige Maß an Kitsch! ;-)

a-town-jacky Avatar

super Buch. Sehr zu empfehlen. schön zu lesen

Evi Avatar

Sand in den Haaren

Nette Geschichte

opelgirl82 Avatar

Klasse Geschichte

anfangs etwas schleppend aber dann total spannend das ich fast gar nicht mehr aufhören konnte. weiter so pea jung. clara hat mich auch schon total begeistert. bin gespannt auf den neuen teil :-)

Manu Avatar

schön seichte Schnulze

...schöne Geschichte mit Witz und Charme, aber ab der Hälfte nur noch eine moderne Version von "Stolz und Vorurteil", was dem ganzen seine Überraschung nimmt, alles sehr vorhersehbar macht und dem ganzen irgendwie den Wind aus den Segeln nimmt...Schade.

stinker54 Avatar

Romanze

Lässt sich sehr schön lesen. Teils realistisch und doch zum Ende romantisch. Dieses Buch ist wieder ein Volltreffer .

waldi Avatar

sehr witzig, aber

zum Schluss viel zu viel Jane Austen-Abklatsch

anastasia_russia Avatar

Super mega Buch!

Ein echt tolles Buch! Endlich habe ich mal was anderes zum Lesen gefunden. Ich finde es schön, dass die Hauptfigur nicht eine super perfekte typische Frau ist. Ich fand es sehr spannend.
Sehr zu empfehlen!

inesk Avatar

Endlich mal realistisch- modern...

Danke, dass hier die beiden Protagonisten wirklich aus dem gegenwärtigen Leben zu kommen scheinen! Er darf schüchtern sein, sie witzig-Selbstbewusst. Und danke für ihr lustiges Kopfkino ;)!

Sunny83 Avatar

wau

Was für ein Buch! Mal wieder klasse.
Schon alleine die Hauptfigur. Keine null acht fünfzehnen Frau. Nein, sie setzt mit ihren außergewöhnlichen Haaren und ihrem vorlauten Mundwerk ein Zeichen. Auch die Art sich nicht an aufgedrückte Regeln zu halten, zeigt ihre Frauenpower.
Dann kommt er! Er bringt ihre heile Welt durcheinander.
Am Anfang gibt es lauter Vorurteilen, doch dann ändert sich die Stimmung zwischen den beiden.

Klare Leseempfehlung!
Liebe, Frust, Auseinandersetzungen, Herzschmerz... alles dabei.
Bekommt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Peggy Avatar

<3

ich habe an manchen stellen so lachen müssen ☺
tolles Buch
Bitte mach weiter so

mira Avatar

Einfach köstlich

Leicht, unterhaltsam, humorvoll, wunderbare Lektüre

SunMoonStars Avatar

ok

Story war ganz ok, kann man lesen. Bin etwas enttäuscht, da wir von ihr viel viel besseres gewohnt sind.

b.pan Avatar

Mit freuden habe ich dieses Buch verschlungen! :)

chichi86 Avatar

...

Eine moderne Version von Stolz u Vorurteil..
War trotzdem angenehm zu lesen.

nitti22 Avatar

wunderschön

Hab mich riesig gefreut endlich wieder ein neues Werk von Pea Jung lesen zu dürfen (auch wenn es nicht der letzte Teil der Clara Reihe ist, auf den ich schon so sehnsüchtig warte :-)). Meine Erwartungen an das Buch wurden vollends erfüllt. Wunderschön und bitte noch ganz viel davon.

talihapearl Avatar

super süße

Lovestory

p.borchers97 Avatar

No Reviewtext provided.
Anni Avatar

sehr schön zu lesen :) macht süchtig

Susann Avatar

wunderschönes,lesenswertes Buch genau wie alle Bücher von pea

Comments

ruth.engl Avatar

War genau das richtige für Sonne und Urlaub. leicht zu lesen herrlich romantisch

Product Details

Publisher: Books on Demand

Genre: Liebesromane

Language: German

Size: 296 Pages

Filesize: 1.1 MB

ISBN: 9783741259142

Published: