90-60-90 tot

ebook: 90-60-90 tot

Jugendbuch

 3.5 Stars, 5 Votes

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

"Mein Po ist immer noch zu fett. Und diese Oberschenkel - einfach widerlich."Mit eiserner Disziplin, Hungern, Training und Lügen unterzieht sich die zarte, bildhübsche Lena einer monatelangen "Schlankheitskur", um ihre Traummaße 90-60-90 zu erreichen. Endlich wird sie auch von Jessica, dem coolsten und angesagtesten Mädchen der Schule, akzeptiert. Jessica und ihre Clique träumen von einer Modelkarriere, von Kleidergröße 34 und einem Gewicht von 35 kg. Erst als eine Katastrophe passiert, kommt Lena zur Besinnung. "Du siehst schlecht aus", war das schönste Kompliment das man ihr machen konnte. Das hieß, dass sie dünn war.


About the Author

Lisa Gallauner wurde am 10. Juni 1978 in St. Pölten geboren, wuchs aber im Bezirk Krems an der Donau auf, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie (1 Mann, 1 Sohn, 1 Hündin und 1 Kater) lebt.

Ende der 90er Jahre wurde sie an der PÄDAK Krems zur Diplompädagogin für Englisch, Musik und evangelische Religion ausgebildet. Später sollte auch noch die Diplomausbildung für Informatik folgen.

2008 erschien ihr erstes Kinderbuch. Mittlerweile schreibt Lisa Gallauner, neben ihrer Arbeit als Hauptschullehrerin, Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke sowie Krimis für Erwachsene.

Reviews

Nathii94 Avatar

Sehr gut geschrieben

Einfach und gut geschrieben, wie es auch in der Wirklichkeit vorkommt.

Klischees? Es geht uns Thema Magersucht und nicht darum logisches und unlogisches rauszupicken.

habichtfrost43 Avatar

Sehr viele Klischees und die Namen sind auch nicht gerade einfallsreich. Und wer nimmt bitte in Geschichte den ersten und zweiten Weltkrieg im gleichen Test durch?

lobelien Avatar

...

Eine recht vorhersehbare Geschichte, aus der mir persönlich zu wenig hervorgeht, dass eine Essstörung vor allem eine psychische Krankheit ist, die sich bei weitem nicht auf "junges Mädchen findet sich zu dick, nimmt ab, ist sofort magersüchtig" beschränkt. Kurz einzuschieben, dass sich die Eltern mal streiten, reicht da als Hintergrund leider nicht aus.

Die Charaktere blieben zweidimensional, was bei der Länge nicht überrascht, ihr Schicksal berührte mich wenig. Ob das Buch Betroffenen weiterhilft, kann ich nicht beurteilen, aber Angehörigen könnte es eher ein falsches Bild der Krankheit vermitteln.

Yuki Avatar

Sehr schön

Ein wirklich schönes Buch mit plausiblen Ende, flüssigem Schreibstil und authentischen Figuren.
Es ist äußerst gefühlvoll geschrieben und es fällt sehr leicht sich in die Protagonistin und ihre Probleme hineinzudenken, auch wenn man selber nicht magersüchtig ist.
Es hat großen Spaß gemacht das Buch zu lesen!

sissi Avatar

Gut geschrieben

Ich selber bin zwar nicht magersüchtig aber dennoch hat mich das Buch sehr interessiert und es ist auch sehr spannend. Ich hoffe das viele Magersüchtige Menschen aufwachen können so wie Lena.

Product Details

Publisher: G&G Verlag

Genre: Jugendbuch

Language: German

Size: 128 Pages

Filesize: 1.6 MB

ISBN: 9783707417067

Published: