Blutige Küsse und schwarze Rosen

ebook: Blutige Küsse und schwarze Rosen

Erotik

 3.5 Stars, 9 Votes

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Elias' Herz schlägt für Vampire, Friedhöfe und - seinen Freund Nico. Und so kommt es nach seiner Geburtstagsparty zu einem folgenschweren Missverständnis. Nach dem ersten Schock machen sich Elias und Nico auf, um nach Antworten zu suchen. Doch bald geraten sie in einen Sog, der auch Unsterbliche das Leben kosten kann. Denn auf Nico liegt ein Fluch ...

Reviews

Josie Avatar

An sich eine super Geschichte.

Ich habe dieses Buch gerade beendet. Ich finde die Geschichte super erzählt und süß,der Vampir-Mythos ist endlich mal was anderes.

Jetzt kommt das aber:
Mir kommt es so vor als wären da ganze Teile einfach raus gelöscht worden oder fehlen gänzlich.
die Geschichte hatte ein viel zu schnelles Ende und die wichtigsten Fragen sind einfach offen geblieben.

Wo ist das Ende der Geschichte? Gibt es jetzt eine Lösung für Nico's Problem? Hat der Zirkel Daria gut aufgenommen? Und wie haben die Eltern auf Elias' schwul sein reagiert? Oder gibt es gar einen zweiten Teil zu diesem Buch?

Hawkeee Avatar

Nicht mein Fall

Das Buch ist ganz gut geschrieben, ist aber irgendwie nicht so richtig mein Ding. Der Schreibstil ist so null-acht-fünfzehn. Hat mich einfach nicht gepackt. Auch war die Geschichte zu Mainstream.

Bettina Avatar

Ich finde das Buch gut

empfehlenswert

Rele Avatar

Vampir liebe sex und gay

Alle diese Wörter passen nicht zusammen aber in diesem Buch sehr.. Finde Wunderschon wie einer Kuss erwarten, wo der andere... Mein erstes Wampir Buch finde sehr schön. Ja bin nur i in Hälfte!

Liralia Avatar

Gut, aber zu leicht

Ich habe das Buch super in 1 lesen können, aber es waren zu wenig Ecken und Kanten. Sehr Geradlienig, dennoch besonders. Die neue Sichtweise was ein Vampir kann und wie er lebt ist wunderbar!

nicola.schroller-miehe Avatar

überraschend gut

Es ist mal eine andere Variante des Vampir Mythos.
Ich greife nicht gern vor aber jeder der gern Vampirgeschichten liest soll es versuchen

lakritzegirl Avatar

Keine schlechte Geschichte

Hallo habe heute endlich die Geschichte von Irina Meerling​​ - Blutige Küsse und schwarze Rosen beendet.

Es ist ein gay Fantasy Roman.
Er handelt von Vampiren.

Die zwei Hauptpersonen sind Nico und Elias.

Elias ist ein großer Fan von Vampiren und redet die ganze Zeit mit Nico über das Thema.
Nico ist ein Vampir davon weiß aber Elias nix.

Elias hat Geburtstag und Nico möchte ihn seinen größten Wunsch erfüllen.
Nico glaubt das Elias sich nichts sehnlicher wünscht als selbst ein Vampir zu sein.
Was aber leider nicht stimmt Elias hat einen anderen Wunsch, Aber durch dieses Missverständnis ist Elias jetzt zum Vampir geworden und damit fängt die Geschichte an.

Nico hat jetzt eine besondere Verbindung zu Elias seit dem er ihn verwandelt hat.
Dadurch zieht Nico einen Fluch auf sich und riskiert sein Leben um Elias zu retten weil er ohne ihn nicht mehr leben kann.

Die Geschichte konnte mich leider nicht fesseln hatte mich auf eine spannende Geschichte gefreut wo ich die Leseprobe und den Klappentext gelesen hatte.
Sie ist zwar nicht schlecht geschrieben, aber ich habe ewig gebraucht um das Buch durch zu haben.
Ich bin ein Mensch der ein Buch auch zu Ende liest wenn es ihm nicht so gefällt.

Es sollte sich aber jeder seine eigene Meinung bilden über die Geschichte und es ist auch keine Wertung ob die Geschichte gut oder schlecht ist.

Asbeah Avatar

Berührend. Dieses Buch ist ganz anders als es Cover und Genre vermuten lassen, und zwar auf positive Weise! Ich fühlte mich sofort von stimmungsvollen, gelegentlich fast poetischen Worten umhüllt. Dieses wunderbar ruhige Buch schildert einfühlsam eine Geschichte über Freundschaft und Liebe und über erste Erkundungen des Vampir-Daseins und noch verborgener Homosexualität.
Es ist die Geschichte von Nico, der ungewollt zum Vampir gewandelt und danach sich selbst überlassen wurde. In Elias, der heimlich in Nico verliebt ist, findet er einen guten Freund und nach drei Jahren wandelt er ihn ebenfalls. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach anderen Vampiren von denen sie lernen können und geraten dabei in Gefahr, die ihnen allen Mut und Freundschaft abverlangt. Auch zart aufkeimende Liebe und erste gleichgeschlechtliche Erfahrungen verunsichern die beiden. Eine tiefschürfende Auseinandersetzung mit ihren Gefühlen gab es nicht, so dass mir Nicos aktive Avancen nicht ganz plausibel vorkamen und mir Elias etwas zu passiv erschien. Vielleicht machte dies Unerwartete aber auch gerade das gewisse Etwas aus.
Mein Fazit: Diese Vampirgeschichte war im herkömmlichen Sinne nicht besonders spannend, hat mich aber berührt und damit gefesselt. Ich würde es als feinsinnige Liebesgeschichte bezeichnen, bei der auch die Erotikszenen nicht ins derbe abrutschen. Somit mag ich es allen empfehlen, die sanfte Romantasy für Erwachsene mögen.

rainbow40 Avatar

:-/

Product Details

Publisher: dead soft verlag

Genre: Erotik

Language: German

Size: 252 Pages

Filesize: 1.1 MB

ISBN: 9783943678970

Published: