Der Traum der Wintersonne

ebook: Der Traum der Wintersonne

Fantasy

 4 Stars, 1 Votes

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Nach einer irischen Legende. Das zweite veröffentliche Buch von Uschi Zietsch jetzt endlich als fabEbook.

Menwy, die Wintersonne, wächst behütet im mythischen Land Connral heran. Lange Zeit haben ihre Eltern hier geherrscht und den Traum vom Frieden gewoben. Nach dem Tod von Menwys Mutter hat der König wieder geheiratet - ohne zu ahnen, dass die neue Königin ganz andere Pläne mit dem Land hat. Sie sorgt für den Tod des Königs, der den Traum zerbrechen lässt, und zwingt Menwy durch ein Duell im magischen Schachspiel, auf die Reise zu gehen und drei besondere Artefakte zu erringen, damit die dunkle Magierin ihre Macht und den Thron auf immer festigen kann. Doch in Menwy steckt weitaus mehr als erwartet, und sie stellt sich allen Prüfungen, um den Traum des Landes wiederzufinden. Aber die Zeit ist knapp: Sie hat nur ein Jahr und einen Tag, um den Frieden wiederherzustellen und rechtmäßige Königin zu werden.

»High Fantasy. So wünscht man sich Fantasy für Erwachsene.« (BRIGITTE)


About the Author

readfy-Interview im September 2016

1. Die readfy-Leser lieben vor allem deine Fantasy-Romane. Du schreibst aber auch Bücher in anderen Genres, z.B. Kinderbücher. Wie gehst du beim Schreiben von Fantasy vor und unterscheidet sich dein Vorgehen bei anderen Genres?

Ja, das Schreiben unterscheidet sich ganz erheblich. Bei der Fantasy (mit Ausnahme der Urban Fantasy) muss ich einen eigenen Weltenbau betreiben, mit Landkarten, Lebensbedingungen, Völkern, Kulturen, Sprachen, Lebensweisen und vielem mehr. Es muss ja glaubhaft und nachvollziehbar sein – und vor allem eine Welt darstellen, die jeder sofort vor Augen hat und sich vorstellen kann, darin zu leben. Je ausgefeilter und historisch gefestigter der Hintergrund, umso lebendiger und atmosphärischer wirkt ein Fantasyabenteuer. Bei den anderen Genres muss ich natürlich das real Existierende recherchieren. Und für Kinder muss ich ganz besonders auf die verständliche Sprache und mit wenigen Worten stimmungsvolle Geschichte achten. Das ist die schwerste Disziplin.

2. Ist dir in der realen Welt auch schon mal etwas „Fantastisches“ passiert?

Ständig, angefangen bei Sachen, die man suchen muss – und deren Fund sich dann nicht ganz nachvollziehen lässt. Abgesehen von den Socken, die bleiben verschwunden. ;-)
Aber da gibt es tatsächlich etwas. Mein Mann erzählt gern folgende Begebenheit: Wir waren vor vielen Jahren auf einer Reise in Irland und haben ein altes Kloster, eine Ruine besichtigt. Wir trennten uns, plauderten aber, eine Mauer zwischen uns, weiter miteinander. Es war ein schöner sonniger Tag und ich wollte ein paar hübsche Mauergewächse fotografieren. Als ich zurückkam, war mein Mann völlig aufgelöst. "Wo warst du denn?", rief er. "Auf einmal bist du verschwunden!" Ich gab zurück, dass wir uns doch die ganze Zeit unterhalten hätten. Er sah mich verwirrt an, und ich verwirrt zurück. "Wo ist deine Halskette?", fragte er dann; erst zwei Tage vorher hatten wir sie in einem Laden gesehen und mein Mann hatte sie mir geschenkt. Wir sind sofort zurück gegangen, um die Mauer herum, es waren seither nicht mal fünf Minuten vergangen und nur ein paar Schritte, nicht mehr. Das Gelände war übersichtlich, kein hohes Gras, keine Spalten, keine anderen Menschen weit und breit. Die Kette haben wir nie wiedergefunden.

3. Verrätst du uns, worauf sich deine Fans als nächstes freuen können?

Ich habe derzeit ein paar Auftragsarbeiten, parallel dazu schreibe ich am sechsten und Abschlussband von "Die Chroniken von Waldsee", und aktuell erscheint anlässlich meines Jubiläums nach 30 Jahren mein erstes veröffentlichtes Buch, "Sternwolke und Eiszauber", in Neuauflage. Es spielt im selben Universum wie die "Chroniken", nur auf einer anderen Welt. Darin findet sich auch eine Karte. Das bereits erhältliche eBook wird Anfang Oktober an die Print-Neuausgabe angepasst und auch die Karte dazu enthalten.

Vielen Dank, liebe Uschi Zietsch, für das tolle Interview!

Reviews

bambi-home Avatar

mal anders

Nicht typisch für die Autorin, weil etwas schwierige Story, aber lesenswert

Product Details

Publisher: Fabylon Verlag

Genre: Fantasy

Language: German

Size: 240 Pages

Filesize: 617.6 KB

ISBN: 9783943570175

Published: