Oscar Wilde: Der Fischer und seine Seele

ebook: Oscar Wilde: Der Fischer und seine Seele

Klassiker

Read this eBook for free with the readfy App!

About the eBook

Das schönste Märchen von Oscar Wilde, zum ersten Mal 1891 erschienen als Teil der Sammlung „A House of Pomegranates“ („Ein Granatapfelhaus“): Ein junger Fischer verliebt sich in eine Meerjungfrau und will nun seine Seele loswerden, weil er seine größte Liebe sonst nicht für sich gewinnen kann. Mit Hilfe einer Hexe gelingt ihm das auch zunächst, doch seine Seele geht eigene Wege und die Geschichte auch anders aus, als er sich erhofft hat, weil es ihm nicht gelingt, seine Begier-den zu beherrschen; er nicht mit dem zufrieden ist, was er erreicht hat.

Eine meisterhafte Parabel über die Unsterblichkeit der Seele und den freien Willen des Menschen. Und über die Macht der Liebe, die Leichtigkeit des Verrats, den Schmerz der Reue und die nie erlöschende Hoffnung auf Vergebung und damit schließlich Erlösung.


About the Author

Oscar Fingal O‘Flahertie Wills Wilde, geb. 16.10.1854 in Dublin; Mutter Dichterin, Vater ein bekannter Arzt. Ausbildung am Trinity College in Dublin und am Magdalen College in Oxford. Lebte seit 1879 als Dandy und Schriftsteller in London. 1882 höchst erfolgreiche Vortragsreise durch die USA. 1883 Aufenthalt in Paris. 1884 Heirat; zwei Kinder; erste Märchen. 1890/91 einziger Roman: „Das Bildnis des Dorian Gray“. Wegen für damalige Verhältnisse deutlicher Anspielungen auf die Homosexualität der Hauptfiguren wurde dieses Buch zum Skandal. Ab 1893 mehrere Bühnenstücke. 1895 Verurteilung zu zwei Jahren Zuchthaus wegen „homosexueller Unzucht“. Nach Verbüßung der Haft dann Flucht nach Paris; Wilde starb dort völlig mittellos am 30.11.1900.

Product Details

Publisher: epubli

Genre: Klassiker

Language: German

Size: 0 Pages

Filesize: 281.2 KB

ISBN: 9783753164120

Published: