Geliebter Gottesmann

eBook: Geliebter Gottesmann

Belletristik & Literatur

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Was passiert, wenn sich eine verheiratete Frau hoffnungslos in einen katholischen Priester verliebt und deshalb von der Angst vor göttlicher Bestrafung gepeinigt wird? Ihr Geliebter tröstet sie mit den Worten Jesu: Auch ich werde dich nicht verurteilen. Geh hin und sündige fortan nicht mehr. Was passiert, wenn er ihr klarmacht, dass vieles in der christlichen Religion gar nicht göttlichen Ursprungs ist? Was passiert, wenn seine Angst vor Entdeckung sie zur bloßen Sexsklavin degradiert? Dies ist die Geschichte einer frommen, aber leidenschaftlichen Frau, die erst im Alter den „Mann ihres Lebens“ findet. In der Folge wird sie wieder jung, erlebt Glück und Unglück. Und sie wird von den Fesseln ihres Kinderglaubens erlöst.


Über den Autor

Karl Plepelits wurde 1940 in Wien geboren, studierte Klassische Philologie, Altertumswissenschaft und Anglistik in Wien und Innsbruck. Er unterrichtete Latein, Griechisch und Englisch, arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München, betätigte sich als Reiseleiter, Privatgelehrter und Übersetzer. Als literarischer Autor hat er Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht.

Produkt Details

Verlag: AAVAA Verlag

Genre: Belletristik & Literatur

Sprache: German

Umfang: 227 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783845907086

Veröffentlichung: