Phantastische Storys 05: Die Weissen Hände

eBook: Phantastische Storys 05: Die Weissen Hände

Horror & Mystery

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Warum läßt ein Journalist heimlich den Sarg einer Schriftstellerin des 19ten Jahrhunderts von Grabräubern aus ihrer Gruft holen? Kann man tatsächlich mit Hilfe eines Spiegels in der Isolationskammer des Appartements 205 den Kontakt zum Jenseits herstellen?
Was verbirgt sich hinter dem Ritual zur Auslöschung des Lichts, das die mißgebildeten Bewohner eines Stadtviertels spät in der Nacht ausüben?

Mark Samuels verbindet klassische Elemente und Einflüsse von Edgar Allan Poe und Arthur Machen mit seinem eigenen modernen Stil, in welchem der Geist von Thomas Ligotti mitschwingt. Mark Samuels zeichnet in den 9 Erzählungen des Bandes ein düsteres Bild von Einzelgängern und anderen Randexistenzen, welches letztendlich auf uns zurückweist.

Zweien der enthaltenen Geschichten liegen autorisierte Neuversionen zugrunde, welche von den englischen Fassungen z. T. abweichen und dem Leser neue Aspekte der Erzählungen erschließen.

Phantastik im besten Sinne von einem der hoffnungsvollsten Talente aus Großbritannien.

Vorgeschlagen für den British Fantasy Award.

Mit einem Nachwort von Thomas Wagner.

Die Print Ausgabe umfasst 220 Buchseiten.


Über den Autor

Mark Samuels wurde 1967 in London geboren, wo er auch heute noch lebt. Er arbeitet in der Verwaltung eines Londoner Unternehmens.
Zu seinen literarischen Einflüssen und Vorbildern zählen u. a. M. R. James, Franz Kafka, Robert Aickman, Stefan Grabinski, Jorge Luis Borges und Thomas Ligotti.
Seine erste Veröffentlichung erfolgte 1988 mit der Kurzgeschichte "Caught In The Rain" in dem Magazin Back Brain Recluse. Seitdem erschienen Erzählungen von ihm in diversen Magazinen (so z. B. Dagon und Black Tears); ferner verfaßte er Artikel und Essays zur phantastischen Literatur, die u. a. in den Publikationen Edgar Allan Poe and Arthur Machen, Wormwood und Aklo, A Volume of the Fantastic veröffentlicht wurden.
2003 kam es mit dem Band The White Hands and other Weird Tales - erschienenen bei dem renommierten britischen Kleinverlag Tartarus Press - zu seinem Buchdebüt, das begeisterte Kritiken erntete. Im Verlauf des gleichen Jahres erschien bei Rainfall Books auch Black Altars, eine weitere Sammlung von Kurzgeschichten. Eine dritte Storykollektion sowie ein erster Roman sind derzeit in Vorbereitung.
Im BLITZ-Verlag erschien als deutsche Erstveröffentlichung "Die weißen Hände und andere Geschichten des Grauens", eine Sammlung von neun Kurzgeschichten, die von Thomas Ligotti als Schatz und genuiner Beitrag zur echten Geschichte der unheimlichen Phantastik bezeichnet wurde.
In diesen Erzählungen schöpft Samuels aus den phantastischen Traditionen des 20. und späten 19. Jahrhunderts, und verknüpft diese Inspirationen mit modernen urbanen Elementen. Die Isolation und elementaren Ängste des Homo Metropolis stehen hier im Vordergrund, und vertraute großstädtische Kulissen werden zu einem zeitgemäßen Äquivalent der klassischen Spukschlösser.

Produkt Details

Verlag: BLITZ-Verlag

Genre: Horror & Mystery

Sprache: German

Umfang: 220 Seiten

Größe: 1,4 MB

ISBN: 9783957196057

Veröffentlichung: