BRD Noir

eBook: BRD Noir

Sachbuch

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Nachdem Frank Witzel und Philipp Felsch im Frühjahr 2015 die wohl originellsten und aufsehenerregendsten Auseinandersetzungen mit der westdeutschen Vergangenheit seit Langem veröffentlichten, blicken sie nun noch einmal gemeinsam auf die alte BRD und das Aroma der Epoche zwischen Nachkriegszeit und Wende. Dabei fällt auf, dass die alte Bundesrepublik angesichts aktueller globaler Unsicherheit und Identitätskrisen mehr und mehr romantisiert und idealisiert wird, es wächst die Sehnsucht nach dem scheinbar heimeligen Rheinischen Kapitalismus und dem Biedermeier von Helmut Schmidt und »Wetten Dass?«. In ihrer aus ihren Büchern gespeisten Rückschau erinnern Witzel und Felsch an die untergründige Gewalt und die Düsternis der alten BRD , die ihr ideales Aushängeschild eher in Eduard Zimmermann als in Frank Elstner fand.


Über den Autor

PHILIPP FELSCH, geboren 1972 in Göttingen, ist ein deutscher Historiker und Kulturwissenschaftler. Nach dem Stuium der Geschichte und Philosophie in Freiburg, Köln, Bologna und Berlin, erhielt er ein Stipendium des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte in Berlin, es folgte ein Stipendium am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien. 2006 wurde Felsch an der Universität Zürich mit einer Arbeit über physiologische Alpenreisen im 19. Jahrhundert promoviert.

FRANK WITZEL, geboren 1955 in Wiesbaden, ist Autor, Essayist, Illustrator und Musiker. Mit seinem 2014 bei Matthes & Seitz erschienenen Roman »Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969« wurde er mit dem Deutschen Buchpreis 2015 ausgezeichnet.

Produkt Details

Verlag: Matthes & Seitz Berlin Verlag

Genre: Sachbuch

Sprache: German

Umfang: 174 Seiten

Größe: 189,1 KB

ISBN: 9783957573094

Veröffentlichung: