Matjes vs. Wasabi

eBook: Matjes vs. Wasabi

Reisen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

"Matjes vs. Wasabi" zeigt die deutsche Seite einer deutsch-japanischen Culture-Clash-Liebe, dieses kostenlose Aktions-E-Book enthält eine Schnupperprobe zum Titel "Matjes mit Wasabi".

Eine Liebesgeschichte zwischen Tokio, München und Bremen-Vegesack, im Spannungsfeld von Dirndl und Kimono, von Schweinshaxn und Reisbällchen, deutscher Korrektheit und japanischer Überkorrektheit, bahnt sich an zwischen dem Deutschen Andreas, der ein Sabbatical in Tokio verbringt, und der Japanerin Junko, die ihn vor Ort als Dolmetscherin unterstützen soll.

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an – und wie unterschiedlich die beiden sind, das zeigt sich schon am Umgang mit solch ach so alltäglichen Dingen wie Wahrsagerei und Mülltrennung. Aber welche Rolle spielt ein ominöser gelber Regenschirm im schicksalhaften Moment der ersten Begegnung?

Dieses kostenlose E-Book erzählt die Vorgeschichte zu einer höchst amüsanten, deutsch-japanischen Liebesbeziehung, die sich im Buch "Matjes mit Wasabi" in all ihrer romantischen Gegensätzlichkeit entfaltet.


Über den Autor

Andreas Neuenkirchen, geboren 1969 in Bremen, ist seit 1993 Journalist, zunächst frei im Feuilleton von Bremer Tageszeitungen und Stadtmagazinen, später in Münchener Redaktionen online und offline. Er schreibt seit Ende der Neunzigerjahre für deutsche und internationale Publikationen über japanische Gegenwartskultur und ist Autor mehrerer Sachbücher und Romane mit Japan-Bezug.

Junko Katayama wurde in der Präfektur Kanagawa geboren und ist in Tokio aufgewachsen. Nach einem Studium in Australien arbeitete sie in Japan für verschiedene internationale Unternehmen, u. a. Reebok und Coca-Cola.

Die Autoren haben sich 2010 in Tokio kennengelernt und sind seit 2013 verheiratet. Sie lebten mehrere Jahre zusammen in München, bevor sie 2016 mit der gemeinsamen Tochter nach Tokio übersiedelten.

Produkt Details

Verlag: Conbook Verlag

Genre: Reisen

Sprache: German

Umfang: 15 Seiten

Größe: 624,2 KB

ISBN: 9783958891340

Veröffentlichung: