Der Klang des Regenbogens

eBook: Der Klang des Regenbogens

Fantasy

 5 Sterne, 4 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Die Welt ist aus den Fugen geraten: Es herrschen Disharmonie und Dunkel, Naturkatastrophen, Seuchen und Gewalt, es tobt der Hundertjährige Krieg. Da bricht eine junge Frau vom Bodensee auf, um das heilende Lied zu finden. Das Mädchen aus der Schwanenbucht ist berufen, die Einzige zu sein, die Sängerin des Alten Volkes. Sie muss das Dunkel vertreiben und die Harmonie zurückbringen. Damit das Licht wieder wärmen und das Leben wieder neu beginnen kann. Doch Oza ist taub und stumm. Auf ihrer Reise den Rhein entlang bis zur Atlantikküste findet sie nicht nur die unterschiedlichsten Helfer, sie begegnet auch der großen Liebe. Einer Liebe, die sie niemals leben darf, einer Sehnsucht, die sie an den Rand des Abgrunds bringt. Und sie hat einen mächtigen Feind. Den unerbittlichsten von allen.


Über den Autor

Petra Gabriel, geboren in Stuttgart, aufgewachsen in Friedrichshafen, ist über Irland, München und Norddeutschland schließlich in Südbaden angekommen. Seit 2006 lebt sie einen Teil des Jahres in Berlin. Sie war Übersetzerin, Hotelkauffrau und rund 15 Jahre lang Redakteurin beim SÜDKURIER. Seit 2004 ist sie freischaffende Publizistin. Im Emons Verlag erschienen die Kriminalromane 'Tod am Hochrhein' und 'Alemannischer Totentanz'. www.petra-gabriel.de

Rezensionen

Aconologia Avatar

fesselnde Geschichte

Mal was ganz anderes

vicky.lau37 Avatar

Morgan Rice Der Weg der Vampire Buch 4


ulrike_lamprecht Avatar

magisch

Ein Buch voller Hoffnung, Kraft und Licht trotz Tot und Verzweiflung.
Ein Regenbogen aus Klang als Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Aber man braucht ein paar Seiten, um in die Geschichte hineinzufinden.

talihapearl Avatar

gute Geschichte

Schockierend manchmal, weil man sich erinnert, dass es solche Grausamkeiten wirklich mal gegeben hat.

Produkt Details

Verlag: Emons Verlag

Genre: Fantasy

Sprache: German

Umfang: 300 Seiten

Größe: 3,2 MB

ISBN: 9783863586522

Veröffentlichung: