Hölle und Freiheit

eBook: Hölle und Freiheit

Biografien

 4 Sterne, 1 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Am Anfang war es Liebe.

Ich hatte mich über beide Ohren verliebt und es war meine erste Liebe.

Gerade einmal 17 Jahre jung war es die berühmte Liebe auf den ersten Blick und die Unerfahrenheit, die sie zwar missmutig jedoch nicht misstrauisch stimmte, dass er die Wochenenden nicht mit ihr verbrachte, sondern angeblich bei seiner Mutter, wohin er sie nicht mitnehmen konnte …

Ich hatte zum ersten mal Sex und, mein Gott, was war das für ein Gefühl. Die Nacht ging viel zu schnell zu Ende.

Die erste große Liebe endete in einer Schwangerschaft ohne gemeinsame Zukunft. Es folgten Erfahrungen mit Gewalt und Alkohol und Ignoranz durch Familie und Menschen ihrer Stadt.

Auf halbem Weg bin ich mit dem Rad gestürzt und genau auf meinen schwangeren Bauch gefallen. Ich hatte Angst, dass dem Kind in meinem Bauch etwas passiert wäre. Ich lag da, die Leute haben mich gesehen, aber niemand hat geholfen. Mühsam rappelte ich mich wieder auf und fuhr nach Hause.
Häusliche Gewalt gehörte in ihren Alltag und Hilfe bestand in den Worten:

Das schaffen Sie schon

Das Leben war anderer Meinung

und trennte sie von ihren Kindern …


Über den Autor

Mein Traum war, eine glückliche Familie zu haben.

Doch es kam anders, als ich dachte.

Mit diesen Worten umschreibt Corinna ihre Geschichte, die sie mit allen Menschen teilen möchte in der Hoffnung, dass andere daraus Kraft schöpfen und die Hoffnung niemals aufgeben.
Meine Botschaft richtet sich an alle, die das Gefühl haben, nicht mehr weiter zu kommen.

Corinna hat viele Enttäuschungen erlebt, nicht nur seitens der Männer, sondern auch innerhalb der eigenen Familie.

Auf die Frage, wie es dazu kam ihre Geschichte niederzuschreiben antwortet sie:
Alles Niederzuschreiben war für mich eine wertvolle Therapie. Begonnen habe ich damit im Jahre 2009, als ich in Kur war und mir die Augen geöffnet wurden.

Diese Geschichte ist auch ein Zeichen des Vertrauens in das Leben und sich selbst.

Rezensionen

Kastell Avatar

Der Schreibstil ist zwar ein bisschen einfach gehalten, tut aber den Inhalt des Buches keinen Abbruch. Alles Gute für die Zukunft der Autorin und dem weiteren Streben nach Lebensglück.

Produkt Details

Verlag: Verlag 3.0 Zsolt Majsai

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 100 Seiten

Größe: 393,3 KB

ISBN: 9783944343174

Veröffentlichung: