Chroniken der Weltensucher 1 - Die Stadt der Regenfresser

eBook: Chroniken der Weltensucher 1 - Die Stadt der Regenfresser

Fantasy

 5 Sterne, 4 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Eine Stadt in der Vertikalen, 3000 Meter über dem Meeresspiegel.
Ein vergessenes Volk, bedroht durch eine unheimliche, archaische Macht.
Und eine kleine Truppe von Abenteurern aus der alten Welt, zu allem entschlossen.

Dies ist die Geschichte des Carl Friedrich Donhauser, der sich selbst Humboldt nannte. Zusammen mit seinen Gefährten bereiste er die letzten noch nicht erforschten Orte der Erde. Er entdeckte vergessene Völker, schloss Freundschaften mit den fremdartigsten Geschöpfen, hob unvorstellbare Schätze und erlebte die haarsträubendsten Abenteuer. Viele seiner Entdeckungen und Erfindungen gehören noch heute zu unserem täglichen Leben. Warum er aber selbst in Vergessenheit geriet, das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben.

"Die Stadt der Regenfresser" ist der erste Band der Chroniken der Weltensucher-Reihe.

Auszeichnungen:
- Kinder- und Jugendbuchliste des Saarländischen Rundfunks/Radio Bremer (Herbst 2009)
- Empfehlung im Rahmen des Friedrich-Gerstäcker-Preises 2009

Mehr Infos rund ums Buch unter: www.weltensucher-chroniken.de


Über den Autor

Thomas Thiemeyer studierte Kunst und Geologie in Köln und machte sich zunächst als Illustrator einen Namen. Als freier Künstler illustriert er Spiele, Jugendbücher, Buchumschläge und vieles mehr. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit dem Kurd-Laßwitz-Preis und dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. In den vergangenen Jahren wendete er sich mehr und mehr dem Schreiben zu. 2004 erschien sein Debütroman "Medusa", ein spannender Wissenschaftsthriller für Erwachsene. Sein erstes Jugendbuch "Die Stadt der Regenfresser" verfasste er 2009 für den Loewe Verlag. Viele seiner Romane wurden zu Bestsellern und in zahlreiche Sprachen übersetzt: Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Koreanisch, Slowenisch, Türkisch, Portugiesisch und Chinesisch. Die Geschichten Thomas Thiemeyers stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane. Oft handeln sie von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte.

Rezensionen

Donna Avatar

Toller Abenteuerromanen

Ein wirklich toller Abenteuerromanen - nicht nur für Jugendliche.
Die Geschichte ähnelt den Erzählungen von Jules Verne. Abenteuer, Spannung und neue Entdeckungen um das Jahr 1900.
Die Charaktere, die Story und die detaillierten Beschreibungen haben mir sehr gut gefallen. Ich werde gleich mit Teil 2 beginnen.

DarkMoon Avatar

Tolles Abenteuer

Sehr gut zu lesen, spannend bis zum Schluss und tolle Charaktere

Mandy Avatar

tolles Abenteuer

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, besonders die Verflechtung mit realen historischen Personen.
Ich bin sehr auf das nächste Buch gespannt.
Ein Stern Abzug, da es sich am Anfang etwas zog und der Schluss mir persönlich auch etwas zu lang war (wenn auch überraschend und interessant).

Büchermeister Avatar

Abenteuer wie von Jules Verne

Der Autor hat bestimmt ein wenig an den genannten Autor gedacht, als er sein Buch geschrieben hat. Aber es lohnt sich die Geschichte zu lesen.

Produkt Details

Verlag: Loewe Verlag

Genre: Fantasy

Sprache: German

Umfang: 448 Seiten

Größe: 1,4 MB

ISBN: 9783732000456

Veröffentlichung: