Der Spion, der mich jagte

eBook: Der Spion, der mich jagte

Fantasy

 5 Sterne, 1 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Eddie Droods Familie beschützt die Menschheit schon seit Jahrhunderten vor allerlei übernatürlichen Bedrohungen – und nun soll Eddie selbst das Kommando haben. Doch nichts ist jemals einfach für Shaman Bond.

Der legendäre Autonome Agent Alexander King liegt im Sterben, und er plant, all seine Weisheit – und seine unbezahlbaren Geheimnisse – einem würdigen Nachfolger zu hinterlassen.

Um zu entscheiden, wer das sein wird, hat King sechs der Besten – inklusive Eddie, natürlich – zu sich gerufen, um ihnen die folgende Anweisung zu geben: Der erste, der alle fünf großen Rätsel löst, gewinnt das Erbe. Er geht davon aus, dass, wenn alle damit fertig geworden sind, sich gegenseitig zu verraten und zu betrügen, nur noch ein Mann – oder eine Frau – übrig bleiben wird.

Es ist sicher keine Überraschung, dass Eddie derjenige sein muss, der sich am Ende als der Gewinner erweist, denn King kennt ein Geheimnis, das extrem wichtig für die Droods ist – die Identität eines Verräters in ihren eigenen Reihen ...


Über den Autor

Simon R. Green wurde 1955 in Bradford-on-Avon, Wiltshire, England geboren. An der Leicester Universität studierte er englische und amerikanische Literatur und Geschichte.

Mit dem Schreiben begann er 1973, bereits während seines Studiums, und eine erste Kurzgeschichte konnte er 1977 verkaufen, aber der große Erfolg sollte sich noch lange nicht einstellen. Erst Anfang der 90er Jahre wurde Ace Books auf eines seiner älteren Manuskripte aufmerksam und schloß mit ihm einen Vertrag über sechs Romane ab - die Geburt der "Hawk und Fisher"-Reihe. Der endgültige Durchbruch gelang ihm mit dem Roman zum Costner-Film "Robin Hood - König der Diebe", der bald darauf Platz 14 der New York Times Bestsellerliste belegen konnte. Bekannt wurde Green danach vor allem durch seine Science Fiction-Reihe Todtsteltzer. Er zeigt jedoch auch in der Fantasy die gesamte Bandbreite von Dark Fantasy bis zur humoristischen Fantasy.

Simon R. Greens Romanreihe Tales from the Nightside erscheint seit 2006 bei Feder & Schwert unter dem Titel Geschichten aus der Nightside. Im Sommer 2007 bestätigte Green den Verkauf der Filmrechte an Celtic Rose Entertainment. Mit der Shaman Bond-Reihe baut er sein Multiversum um die Nightside weiter aus.

Rezensionen

Opal Avatar

Sehr gut

Eine äußerst fantasievolle Geschichte, irgendwo zwischen Akte X, Agentenfilmen und Thriller, welche mit viel Wortwitz, Action und düsteren Elementen geschrieben wurde. Tolle Story

Produkt Details

Verlag: Feder & Schwert

Genre: Fantasy

Sprache: German

Umfang: 496 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783867622622

Veröffentlichung: