Mädchen brennen heller

eBook: Mädchen brennen heller

Belletristik & Literatur

 5 Sterne, 4 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Purnima und Savita sind arm, sie sind ehrgeizig, und sie sind Mädchen – keine guten Voraussetzungen für ihre Zukunft.

Nach dem Tod ihrer Mutter hat die 16-jährige Purnima wenig Trost in ihrem Leben. Sie muss sich um ihre Geschwister kümmern, während ihr Vater sie unbedingt verheiraten will. Als die ein Jahr ältere Savita in den Haushalt kommt, um an einem der Sari-Webstühle zu arbeiten, ist Purnima fasziniert von ihrer Leidenschaft und Unabhängigkeit und beginnt, sich ein Leben jenseits einer Zwangsehe vorzustellen. Doch Savita wird das Opfer einer verheerenden Gewalttat und flieht aus dem Dorf. Bald lässt auch Purnima alles hinter sich, um ihre Freundin wiederzufinden. Die Suche führt sie auf eine erschütternde Reise, in die dunkelsten Winkel der indischen Unterwelt, bis in die USA.

Der Roman wechselt zwischen den Perspektiven der jungen Frauen, während die Wendungen des Schicksals unerbittlich scheinen. Allein die Freundschaft hilft ihnen, die Hoffnung auf ein selbstbestimmtes Leben aufrecht zu erhalten. In einer atemberaubenden Prosa erzählt Shobha Rao von den drängendsten Problemen, mit denen Frauen heute nicht nur in Indien konfrontiert sind: Armut, häuslicher Missbrauch, Misogynie, Zwangsehe. Ein Roman von tiefer Menschlichkeit und eine bewegende Meditation über die Freundschaft. Unvergesslich.


Über den Autor

Shobha Rao emigrierte im Alter von sieben Jahren mit ihrer Familie aus Indien in die USA. Sie studierte Biomedizinische Technik und Rechtswissenschaften, arbeitete als Rechtsanwältin im Bereich häuslicher Gewalt und vertrat insbesondere Opfer mit Migrationshintergrund. Heute lebt sie in San Francisco und widmet sich ausschließlich dem Schreiben. Kein Geringerer als T.C. Boyle half Shobha Rao auf die literarische Bühne und wählte sie für seine Anthologie "The Best American Short Stories 2015" aus. Sie ist Preisträgerin des Katherine Anne Porter-Preises, Stipendiatin der New School in New York und der Elizabeth P. George Foundation. Raos Debütroman "Mädchen brennen heller" ("Girls Burn Brighter", 2018) rangierte in den führenden Bestenlisten der USA. Ihr Band mit Kurzgeschichten ("An Unrestored Woman", 2016) widmet sich der Lebenssituation von Frauen und Kindern während der Teilung Indiens und der Gründung Pakistans 1947.

Rezensionen

esmakoca29 Avatar

fesselnd

Sehr emotional und fesselnd

Annagina Avatar

Mädchen brennen schneller

Eine traurige und bewegende Geschichte über indische Mädchenschicksale.

Kastell Avatar

Sehr bewegende Frauenschicksale, unfassbar barbarische Traditionen in Indien und Ausbeutung der weiblichen Bevölkerung auch im Ausland werden hier literarisch wertvoll geschildert. Sehr zu empfehlen.

bambi-home Avatar

traumhaft

Packende, traurig schöne Geschichte. Vollendeter Schreibstil

Produkt Details

Verlag: Elster Verlag

Genre: Belletristik & Literatur

Sprache: German

Umfang: 480 Seiten

Größe: 458,7 KB

ISBN: 9783906903873

Veröffentlichung: