Rivalität im Kloster

eBook: Rivalität im Kloster

Krimis & Thriller

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Karl Heydrich bekommt Besuch von seinem alten Schulfreund, dem Mönch Pater Frederic. Beim gemeinsamen Abendessen erfährt Karl von einem mysteriösen Mord im Kloster. Die offizielle Todesursache ist Herzversagen, doch Pater Frederic weiß mehr. Um Schaden vom Kloster abzuwenden behält er sein Wissen für sich. Er bittet jedoch seinen alten Freund Karl, ihm bei der Aufklärung des Mordes, zu helfen.
Rudolf Emmerling, Karls Mitarbeiter und bester Freund begleitet ihn zu diesem speziellen Event Kloster auf Zeit, wo sie den gesamten Alltag mit den Mönchen teilen. Inkognito durchlaufen sie alle Abteilungen und erfahren so pikante Details zu dem mysteriösen Todesfall. Der ermordete Pater war scheinbar sehr unbeliebt. Sein Tod wird nicht von jedem bedauert. Einige Mönche hätten sogar ein starkes Motiv gehabt, ihn umzubringen.
Völlig unerwartet geraten Rudolf und Karl dann aber selbst ins Visier der Mönche und befinden sich plötzlich in akuter Lebensgefahr. Die Freundschaft der beiden wird auf eine harte Probe gestellt.

Hintergrund ist eine tiefe Männerfreundschaft, die durch unvorhersehbare Ereignisse stark belastet wird. Mit dieser Geschichte wird sehr eindrucksvoll vermittelt, dass eine wahre Freundschaft, durch Vertrauen und Zusammenhalt, jede Situation bestehen kann.


Über den Autor

Silvias Motto: „Genieße jeden Tag, als ob es dein vorletzter wäre.“

Silvia Kaufer wurde Anfang der 60er in Hessen geboren. In einer Phase, wo es ihr gesundheitlich sehr schlecht ging, entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben. Sie gestaltete ihr erstes Kinder-Bilderbuch, womit die Autorin geboren war. Nach und nach setzte sie alle ihre Ideen um. Heraus kamen bisher, neben weiteren Kinderbüchern, auch ein Jugendroman, ein spannender Krimi, einige Erotikromane, Ratgeber zur Zielerreichung sowie astrologische Unterhaltungslektüre.

Produkt Details

Verlag: Books on Demand

Genre: Krimis & Thriller

Sprache: German

Umfang: 340 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783752887914

Veröffentlichung: