Gesprengte Fesseln

eBook: Gesprengte Fesseln

Historische Romane

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

... Das Haus Almbach und Compagnie gehörte zu denen, deren Name an der Börse wie in der Handelswelt überhaupt einen guten Klang hat, ohne gleichwohl irgendwie von hervorragender Bedeutung zu sein. Die Beziehungen seines Chefs zu dem Konsul Erlau waren nicht bloß geschäftlicher Natur; sie datierten noch aus früheren Zeiten, wo beide, gleich jung und mittellos, bei einem und demselben Handlungshause in die Lehre traten, der eine, um sich zum reichen Kaufherrn aufzuschwingen, dessen Schiffe auf allen Meeren schwammen und dessen Verbindungen in alle Weltteile hinüberreichten, der andere, um ein bescheidenes Geschäft zu gründen, dessen Umfang sich nie über gewisse Grenzen hinaus erstreckte. Almbach scheute jede gewagte Spekulation, jede größere Unternehmung, und war auch keineswegs der Mann, dergleichen zu überblicken und zu leiten; er zog einen mäßigen, aber sicheren Gewinn vor, der ihm auch im vollsten Maße zu Teil ward. Seine gesellschaftliche Stellung war von der Erlaus freilich so verschieden wie das altertümliche, düstere Haus in der Kanalstraße mit seinem hohen Giebel und vergitterten Komptoirfenstern von dem fürstlich eingerichteten Palais am Hafenbassin. Die Freundschaft zwischen den ehemaligen Jugendgefährten hatte sich allmählich mehr und mehr gelockert, aber es war wohl hauptsächlich Almbach, der die Schuld daran trug. Er konnte sich nicht darein finden, dass der Konsul, nachdem er zum Millionär geworden, auch auf einem Fuße lebte, der dieser Stellung entsprach. Vielleicht verzieh er es ihm auch nicht, dass jener den ersten Platz einnahm, wo er selbst erst in dritter oder vierter Reihe stand, und so sehr er in geschäftlicher Hinsicht die Vorteile zu benutzen wusste, die eine nähere Bekanntschaft mit der großen Erlau'schen Firma ihm eröffnete, so sehr hielt er seinen streng bürgerlichen und etwas altfränkischen Haushalt außer aller Berührung mit dem des Konsuls. ...

Produkt Details

Verlag: Books on Demand

Genre: Historische Romane

Sprache: German

Umfang: 311 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783746068374

Veröffentlichung: