Fast nichts als die Wahrheit

eBook: Fast nichts als die Wahrheit

Humor

 5 Sterne, 1 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Helga, selbsternannte Alleinherrscherin und Gottkönigin über einen friedlichen kleinen Ort irgendwo in Deutschland, treibt ihr Umfeld tagtäglich einen Zoll tiefer in die an Wahnsinn grenzende Verzweiflung – insbesondere die Ich-Erzählerin, eine junge Schriftstellerin, die sich zudem mit zwei eigenwilligen Kindern, einem volljährigen Findelkind und der unerwünschten Hochzeit ihres Bruders herumschlagen muss.

Mit einer ordentlichen Portion Ironie schildert Rebecca Hohlbein voller Witz und Charme den alltäglichen Irrsinn ihrer literarischen Heldin auf dem Weg zur Einsicht:
Jeder sollte eine Helga haben!


Über den Autor

Rebecca Hohlbein wurde 1977 als Tochter des Schriftstellerehepaars Wolfgang und Heike Hohlbein in Neuss geboren, wo sie heute noch lebt. Seit dem Fachabitur publiziert sie erfolgreich Romane und Kurzgeschichten in verschiedenen Genres.

Rezensionen

Jikesch Avatar

Wirklich was zum schmunzeln...

...und wie aus dem echten Leben.

Hat sich gut gelesen! - und endlich mal wieder ein Buch ohne irritierende Rechtschreib- und Grammatikfehler; -)

Produkt Details

Verlag: Fabylon Verlag

Genre: Humor

Sprache: German

Umfang: 232 Seiten

Größe: 481,8 KB

ISBN: 9783943570960

Veröffentlichung: