Schmerzhaft

eBook: Schmerzhaft

Erotik

 5 Sterne, 5 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Solveig hat alles, was sie sich wünscht. Ein Mann zählt gerade nicht dazu. Dann trifft sie in Matthias auf die Erfüllung ihrer geheimen Sehnsüchte und verstrickt sich in eine anonyme Affäre mit ihm. Wie lange hält sie das Doppelleben zwischen herzrasendem Abenteuer und ihrer wahren Identität aus?
Indessen gerät ihr Bruder Markus auf Abwege, die alle erschüttern. Können Elisabeth und Moritz sich als Fels in der Brandung behaupten?
Band 3 der Eschberg-Reihe reizt mit schmerzhaft-schönen Momenten, schottischen Akzenten und französischen Péripéties.


Über den Autor

Larissa Schwarz wurde am 17.05.1984 im Ruhrgebiet geboren, mit ihrer Katze Audrey lebt sie auch heute noch dort. Ihre erste Schreibmaschine war eine Olympia SM3, die sie im Alter von vier Jahren geschenkt bekam und die in ihr den Wunsch weckte, Schriftstellerin zu werden. Et voilà. Seit 2016 veröffentlicht die sportbegeisterte Autorin ihre Romane, denen weitergedachte Begebenheiten, erlebte Momente und herzergreifende Inventionen zu Grunde liegen.

Rezensionen

lenny99 Avatar

💖

Für mich das beste Buch dieser Reihe.

Katharina Avatar

schmerzhaft schön

Wie schon die ersten beiden Bände der Eschberg-Reihe, so hat mich auhc der dritte Band wieder voll in seinen Bann gezogen. Auch hier ist es ein Wiedersehen mit bereits liebgewonnenen Figuren, wenn man die Vorgänger kennt, doch man kann das Buch auch problemlos lesen, wenn man die ersten Bücher nicht kennt, da es ein in sich abgeschlossener Roman ist.
Wie immer ist der Schreibstil flüssig und angenehm zu lesen, und man fühlt sich sehr schnell sehr wohl in der Story.
Der Beginn fängt den Leser ein und fesselt ihn schnell an das Geschehen, es ist das typische Phänomen bei dieser Reihe… einmal angefangen, konnte ich das Buch schwer wieder beiseite legen, so versunken war ich. Und das Geschehen ist einfach toll gemacht, mit Gefühl und Romantik, gespickt mit ein wenig Dramatik in verschiedenen Variationen, unerwarteten Ereignissen, Witz, Humor und tollen Entwicklungen. Ich bin wieder hellauf begeistert, und ich muss sagen, es ist der Autorin mal wieder gelungen, aus einem eigentlich oft benutzten Thema, der Liebe, wieder ein so einzigartiges, berührendes Werk zu schaffen, mit einer ihm eigenen Zusammenstellung aus Themen und Ereignissen. Von Langeweile ist auch hier keine Spur, denn wie bereits bei den Vorgängern erwähnt, so unterscheidet sich auch dieser Roman deutlich von klassischen Liebesromanen mit eingefahrenem Verlauf.
Ich freue mich schon auf Band 4 und vergebe hier 5 Sterne.

bigmama1302 Avatar

nur nicht aufhören

Ich freue mich schon auf den Band 4. Ich ziehe den "obligatorischen" Hut vor Solveig. Was sie alles mit Emil erlebt hat.? Das schaffen so manchen Familien nicht.

Bitte mehr von Geschichten aus Escher.

Bettina Avatar

unbedingt mehr...

warte gespannt auf Teil 4

TaTu Avatar

„Weitermachen oder aufhören?“ „Alles, nur nicht aufhören...“

Der 3. Band der Eschberg-Reihe ist mein absoluter Liebling.

Die Geschichte zwischen Solveig und Matthias ist fesselnd, feurig und hat Tiefgang.

Die Beziehung beginnt anders wie die „klassische“ Liebesbeziehung. Das macht es interessant. Die Harmonie und gegenseitige Anziehungskraft ist von Anfang an spürbar. Jedoch zeigen sich nach und nach auch so einige Ecken und Kanten auf.

Die Erotik in diesem Buch kommt definitiv nicht zu kurz. Die sexuellen Handlungen werden absolut heiß und sehr ästhetisch beschrieben. Kopfkino vorprogrammiert. Diese „Rollenverteilung“ war für mich persönlich neu und ist das was diesen Liebesroman nochmal von anderen dieser Art abhebt und ihm das gewissen Extra verleiht.

Solveig hat wirklich den größten Respekt verdient. Ihre Stärke ist bewundernswert. Matthias kann man nur ins Herz schließen, denn er selber hat ein wirklich großes und das genau am rechten Fleck. Die Situation von Marie und Markus hat mich wirklich berührt und Hakim und Henry haben mich oft schmunzeln und staunen lassen.

Das Schicksal des kleinen Emil und dessen Mutter wurde für mich mit sehr viel Feingefühl der Autorin dargestellt.

Eine kleine Kritik gibt es für die Reaktionen von Solveig und Matthias auf ein/zwei Situationen. Die Überreaktion konnte ich nicht nachvollziehen. Dennoch habe ich dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite geliebt und wirklich genossen. Ich bin auf den nächsten Teil dieser Reihe sehr gespannt und freue mich auf eine weitere emotionale Achterbahnfahrt.

Produkt Details

Verlag: TWENTYSIX

Genre: Erotik

Sprache: German

Umfang: 508 Seiten

Größe: 1,1 MB

ISBN: 9783740700041

Veröffentlichung: