Atemlos ins Nichts

eBook: Atemlos ins Nichts

Liebesromane

 3 Sterne, 2 Rezensionen

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Atemlos ins Nichts ist Evelyne Kerns zweiter Roman und die bittersüße Liebesgeschichte Julias, die alles verliert, was sie liebt. Aufgewachsen in einfachen Verhältnissen verliebt sie sich als 17-jährige in einen Autodieb. Er ist ihre große Liebe und sie wird ihn, obwohl er bei einem schrecklichen Unfall ums Leben kommt, niemals vergessen. Zwei weitere Männer kreuzen in den folgenden Jahren ihren Weg und auch diese verliert sie auf tragische Weise. Tapfer erträgt sie alle Schicksalsschläge, bis sie eines Tages völlig ausrastet.... Dieser Roman geht durch Mark und Bein. Ungemein romantisch, aber auch unendlich traurig spricht er all die Personen an, die gerne mal ihren Tränen freien Lauf lassen. Zum Heulen schön, aber auch irre romantisch und zugleich anregend spannend verspricht diese Geschichte eine außergewöhnliche Unterhaltung.


Über den Autor

Evelyne Kern ist Journalistin und Schriftstellerin. Geboren und aufgewachsen ist sie in Bayreuth. Viele Jahre arbeitete sie als Redakteurin verschiedener Publikationen und war 10 Jahre lang Chefredakteurin zweier Wochenzeitungen. 1990 ging sie als freie Autorin nach Nordafrika. Sie lebte und arbeitete dort bis 1997 und veröffentlichte danach ihren ersten Roman "Sand in der Seele", der inzwischen zum heimlichen Bestseller wurde. Es folgten zahlreiche Lesungen, u.a. auf der Leipziger – und Frankfurter Buchmesse, in Karstadt-Häusern, bei öffentlichen kommunalen Veranstaltungen, in vielen Buchhandlungen in der gesamten Bundesrepublik, in Österreich und in der Schweiz. Durch viele Presseberichte in namhaften Zeitungen und Fernsehauftritte in ARD- 37°, Pro7- Mitten im Leben, WDR- “Frau-TV”, SRW- Nachtcafe, WDR-Cosmo-TV, ZDF-Volle Kanne, ZDF-Mona-Lisa, SAT1- Akte, SAT1 – Frühstücksfernsehen u.v.a. wurde sie bundesweit bekannt. Im März 2003 gründete sie auf Grund der vielen Zuschriften auf "Sand in der Seele" die Internetseite www.1001Geschichte.de, die inzwischen zur größten Plattform Europas zum Thema heranwuchs. Im Mai 2004 veröffentlichte sie ihren 2. Roman "Atemlos ins Nichts". Und schließlich gründete sie 2006 – den VERLAG KERN www.verlag-kern.de und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum. Zahlreiche Autoren haben bereits den Weg zu ihr gefunden. Im November 2008 veröffentlichte sie ihren 3. Roman "Inzu und das Gold der Inkas" und nun das Buch, das ihr schon lange am Herzen lag. "1001 Lüge". Mehr über Evelyne Kern finden Sie unter: Autorenprofile.de und Evelyne-Kern.de

Rezensionen

Kastell Avatar

Trotz der schweren Problematik des Kampfes gegen Verlustängste der liebsten Menschen und der Diagnose Krebs verkommt dieser Roman zu einer simplen Schmozette.Von dieser Autorin, die Sand in der Seele geschrieben hat,hätte ich mehr Tiefgang erwartet. Schade,aber vielleicht liegt es an meiner Betrachtungsweise.

Mastanie Avatar

schweres Schicksal

das buch ist für den leser sehr emotional wen man selbst schicksale hatte. man kann es gut verarbeiten und dabei lesen.
es fesselt und ich habe das ganze buch an einem mittag verschlungen. es ist zu empfehlen.was mir gefallen hat dieser ausländischer touch an männern und deren art ihre frau zu lieben.
negativ waren für mich die zu viele schicksal schläge mich hätte der ausbau von marco und julias liebesleben interesiert .die Geschichte meines erachtens hätte es gut getan sexuell angehaucht zu werden speziel bei marco.

Produkt Details

Verlag: Red Scorpion Books - EK

Genre: Liebesromane

Sprache: German

Umfang: 240 Seiten

Größe: 491,1 KB

ISBN: 9783944224060

Veröffentlichung: