Liebe und andere Schmerzen

eBook: Liebe und andere Schmerzen

Liebesromane

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Kennst du das?
Es ist Liebe auf den ersten Blick. Es ist aussichtslos, sagt die Vernunft. Es wird mit Schmerz enden, meint die Angst. Es ist mein Recht, ruft eine Stimme durch die Brust, und das Pochen erschüttert Körper und Geist. So geht es auch Olga, die eine schwere Entscheidung treffen muss, Petros, der die Kunst der Liebe erlernt, Morgán, der eines Morgens verschläft, Carl, dessen bester Sex sein letzter sein wird oder Lennart, der bei seinen poetischen Freunden Rat sucht. Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und die doch eines gemeinsam haben: die Liebe - geträumte, gefühlte, gelebte, gekaufte - die wahre Liebe, so wie sie ist, für jeden anders, für alle ein Grundbedürfnis des Seins.

Jannis Plastargias stellt in dieser Anthologie ausgesuchte Geschichten von neuen und besonderen Autoren vor und startet beim Größenwahn Verlag damit die "Queer-Reihe". In deren Mittelpunkt stehen Gefühle, Schicksale, Leben von Frauen, Männern, Transgender. Von Menschen in ihrer ganzen Vielfalt: unterschiedlicher sexueller Präferenz, Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Schicht, Alter, gesundheitlichem Status oder worin sie sich sonst noch unterscheiden können.

Ein Hoch auf die Liebe, die kein Geschlecht kennt, alles glaubt, alles erträgt, über allem und allen steht und ohne Wunden, Narben oder Kratzer nicht als echtes Gefühl gelten kann. 16 Herzschläge pochen in diesem Buch.
Kannst du sie fühlen?


Über den Autor

Jannis Plastargias
Autor, Blogger, Pädagoge, Lebenskünstler. 1975 geboren, in Frankfurt lebend, ist er StadtteilHistoriker 2012 und arbeitet dort an einem Projekt zum Thema 'Rote Zelle Schwul'. Er betreibt mit zwei Kolleginnen die 'Lesebühne des Glücks', ist im Vorstand des Vereins 'Sprich! e.V.', in der Erwachsenen-Jury des Leseförderungspreises 'Goldene Leslie' und hat auf 'faustkultur.de' eine Rubrik: 'Junge Literatur von AutorInnen mit Migrationshintergrund'. Veröffentlichungen, u.a.: 'Plattenbaugefühle', Jugendroman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M. / 2011.

Jan Büssers
1988 geboren, aus Lich, abgeschlossenes Bachelorstudium der Biotechnologie an der Hochschule Darmstadt, Mitglied im 'vielbunt Verein' Darmstadt und Queer Referent im AStA TU Darmstadt.

E.M. Jungmann
1969 in Fürstenfeldbrück geboren. Sie hat zahlreiche Geschichten und Romane veröffentlicht

Katrin Kolk Jahrgang 1987, lebt in Frankfurt am Main und studiert dort Kunstgeschichte und Amerikanistik.

Carsten Kubicki
1967 in Bielefeld geboren, lebt in Bonn.

Sandra Mehlstäubl
1989 geboren. Onlinewerke findet man auf ihrem Blog.

Brigitte Münch 1947 in Düsseldorf geboren, lebt auf der Kykladeninsel Naxos als freie Übersetzerin und Autorin, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. 'Die blaue Tür', 2011; 'Geschenk vom Olymp', 2012; Vlg. Größenwahn.

Carsten Nagels
1966 in Essen geboren, lebt in Frankfurt am Main, kaufmännischer Angestellter, freiberuflicher Texter, Bühnenpoet.

Peter Nathschläger
Jahrgang 1965, stammt aus Wien, zahlreiche Veröffentlichungen u.a.: 'Im Palast des schönsten Schmetterlings', Roman, Vlg. Himmelstürmer, Hamburg / 2012; 'Großstadttagebücher', Gedichte, Vlg. Wiesenburg, Schweinburg /2005; sowie viele Beiträge in Kurzgeschichtensammlungen oder Anthologien zu Literaturwettbewerben.

Thomas Pregel
1977 in Bad Segeberg geboren, studierte Judaistik, Soziologie und Mittelalterliche Geschichte in Berlin, ist als freier Lektor/Redakteur tätig.
Veröffentlichung:
'Die unsicherste aller Tageszeiten', Roman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M. / 2013.

Elsa Rieger
Jahrgang 1950 aus Wien, arbeitet als Atemtrainerin, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. 'Ein Mann wie Papa', Roman, Vlg. AAVAA Berlin.

Levend Seyhan
1978 in Wesel geboren, studierte u.a. Jura an der Gutenberg Universität Mainz, Mitglied bei der AWO Frankfurt/Main,ehrenamtler bei 'kriegkstr12' , Projektleiter des JugendLiteraturPreis 'JuLiP'. Veröffentlichungen:
'Torben stirbt im Wohnzimmer', Roman, Vlg. Größenwahn, Frankfurt/M / 2013.

Albin Spreng Jahrgang 1987, wohnt in Frankfurt am Main, als Autor bewegt sich in den Genres Horror und Science Fiction.

Jana Walther 1977 in der Oberlausitz geboren, wo sie immer noch lebt und als Sozialpädagogin arbeitet.

Produkt Details

Verlag: Größenwahn Verlag

Genre: Liebesromane

Sprache: German

Umfang: 192 Seiten

Größe: 4,6 MB

ISBN: 9783942223423

Veröffentlichung: