Buch I - Ivanka

eBook: Buch I - Ivanka

Biografien

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

In der Nachkriegszeit des zweiten Weltkrieges wächst Ivanka als Halbwaise in einem kleinen jugoslawischen Dorf auf. Sie ist gerade mal dreizehn Jahre alt, da sieht sie sich gezwungen, die Schule aufzugeben und eine Arbeit anzunehmen, um den Lebensunterhalt ihrer Familie zu sichern. Als Siebzehnjährige lernt sie Fedor kennen und lieben, und heiratet ihn schon nach kurzer Zeit. Doch schon eineinhalb Jahre später verlässt er sie wegen einer anderen Frau, ohne zunächst zu wissen, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Also steht sie nach der Scheidung als allein erziehende Mutter da, und braucht lange Zeit, um erneut Vertrauen zu einem Mann zu fassen. Ihre zweite Ehe ist zwar glücklich, steht aber von Beginn an unter keinem guten Stern. Schon bei der Entscheidung, ins Ausland zu gehen, um sich mit dem Lohn für die dortige Arbeit eine bessere Zukunft in der eigenen Heimat zu ermöglichen, wird sie von dunklen Vorahnungen gepeinigt. Und dann wird sie tatsächlich gezwungen, vorerst alleine zu fahren und sich ganz allein in einem fremden Land zurecht zu finden, weil Miroslav erst später folgen kann.


Über den Autor

Geboren wurde Katica Fischer 1959 im ehemaligen Jugoslawien (heute Kroatien). In Marburg an der Lahn absolvierte sie sowohl ihre Schul- als auch ihre Berufsausbildung. Sie hat einen Sohn. Hauptberuflich arbeitet die Autorin aus Leidenschaft als Kinderkrankenschwester in einem Krankenhaus. Doch in ihrer Freizeit widmet sie sich oft der Entwicklung und dem Schreiben neuer Geschichten. Mittlerweile hat sie mehrere Buchveröffentlichungen und drei erfolgreiche Teilnahmen bei verschiedenen Schreibwettbewerben vorzuweisen. Hin und wieder verfasst sie auch ein Gedicht, das in der Regel ein Ausdruck eines momentanen Gefühls oder eine Reaktion auf ein aktuelles Ereignis darstellt.

Produkt Details

Verlag: epubli

Genre: Biografien

Sprache: German

Umfang: 0 Seiten

Größe: 2,2 MB

ISBN: 9783741885105

Veröffentlichung: