Integration – DIE ZEIT kompakt

eBook: Integration – DIE ZEIT kompakt

Sachbuch

Jetzt kostenlos lesen mit der readfy App!

Über das eBook

Im Jahr 2015 kamen über eine Million Flüchtlinge nach Deutschland. Diese Menschen müssen nun hier heimisch werden, denn für viele wird eine Rückkehr in ihre eigene Heimat für lange Zeit unmöglich sein. Nach „Wir schaffen das“ und „Refugees welcome!“ stellt sich nun die Frage: Wie kann Integration langfristig gelingen?

Die Angst, dass mit den Flüchtlingen Glaubenskonflikte und soziale Problemfälle einwandern, ist groß. Die Befürchtung, dass Migranten und Deutsche einfach nicht zusammenfinden, ist so alt wie Bundesrepublik selbst. Dieses E-Book enthält 15 Artikel, die sich mit den Bausteinen einer funktionierenden Integrationspolitik beschäftigen: Welchen Einfluss haben Migranten auf Arbeitsmarkt und Bildung? Wie behandelt man Flüchtlinge mit mangelndem Integrationswillen? Und was kann ein einzelner Bürger zur besseren Verständigung beitragen?

Erhalten Sie einen Überblick einer anhaltenden Krise der Zuwanderung und lesen Sie, wo Integration in Deutschland seit über 50 Jahren erfolgreich funktioniert.

Die Artikel:
Wie gelingt Integration?
Wer integriert hier wen
Mir geht’s echt gut, Mann!
Einwanderung für Fortgeschrittene
Sie beginnen oft bei null
Wenn Mohammed Isa trifft
Angekommen
Von wegen Peitsche
Gegen die Wand
Flüchtlinge im Schulalltag
Wie Sascha, nur mit Y
Unter uns gesagt
Es gibt keine Ghettos!
So schaffen wir das
Glückwunsch, Türke


Über den Autor

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags – mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Produkt Details

Verlag: epubli

Genre: Sachbuch

Sprache: German

Umfang: 0 Seiten

Größe: 663,0 KB

ISBN: 9783741869815

Veröffentlichung: